Verstopfte Nase operieren

Deutsch

Foren: 

Thema: 

Hallo,

ich habe seit seit 2 Jahren eine ständig verstopfte Nase. Die rechte Seite ist ein wenig mehr verstopft als die linke Seite. Das merke ich vor allem in der Nacht. Jetzt war ich beim HNO Arzt und der meinte die Nasenscheidewand ist krumm und man kann in dem Zuge die Nasenschleimhaut auch gleich mit korrigieren.

Könnte ich auf Kassenleistung die Nase gleich ein wenig ästhetisch mit korrigieren lassen? Ich würde ganz gerne die kleinen Hügel auf meiner Nase begradigen lassen. Geht das?

Schon mal Danke vorab für jeden der mir antwortet...
Manni

Verstopfte Nase operieren

Hi Manni,

ja das geht teilweise in Absprache mit dem Arzt :). Ich hatte auch eine krumme Nasenscheidewand und mir dabei gleich meine schiefe Nase ästhetisch begradigen lassen. Die Rechnung war dann nur noch 60 des ursprünglichen Preis!

Allerdings war ich zuerst beim Plastischen Chirurgen und der hat mit dann zum HNO geschickt, der dann wiederum bei der OP mit dabei war. Bei der OP waren dann tatsächlich beide Ärzte dabei. Das Ergbnis war super und der Preis auch top.

Viel Glück Saskia

Verstopfte Nase operieren

Hey Manni,

ja kann ich auch bestätigen. Operationen kann man in medizinisch notwendige und ästhetische Teilaufgaben splitten. Der eine Teil wird mit der Krankenkasse abgerechnet und für das andere bekommst Du eine Rechnung, die Du sogar als Besondere Belastung von der Steuer absetzen kannst!

So kann man z.B. die doppelten Kosten von Vorsorge, Nachsorge, stationären Aufenthalt und Anästhesie optimieren. Da freut sich der Geldbeutel :)

Verstopfte Nase operieren

Hallo zusammen,

Du kannst sogar, wenn Du mit dem Arzt ein wenig flirtest :), den Anteil der Eigenleistung deutlich reduzieren. Ich musste für meine kombinierte Nasenscheidewand OP mit Nasenkorrektur nur 700 Euro zahlen. Ausserdem ist es ja auch irgendwie sinnvoll, dass die Narkose und Materialien weitestgehend über die Kassenleistung der Haupt OP gehen

Liebe Grüße
Hanna

Verstopfte Nase operieren

Huhuu Saskia und Isabella,

Ich habs seit 2 Monaten hinter mir und ich bin begeistert! Merci an Eure Posts. Das hat mir den letzten Kick für die Entscheidung zur OP gegeben. Ohne der finanziellen Hilfe durch die kombinierte Operation wäre das nie was geworden.

Selbst nach 2 Monaten, wo jetzt meine Nase noch gar nicht komplett abgeschwollen ist, ist das Ergebnis einfach so toll, dass ich ausflippen könnte. Nur schade, dass ich das nicht früher gemacht hab. Der Wahnsinn! Ich fühle mich jetzt einfach so viel besser und verstecke mich nicht mehr.

Liebe Grüße
Fabienne