Meine Brustwarze liegt zu weit rechts

Deutsch

Foren: 

Thema: 

Hi,

kann ich mir meine Brustwarzen richtig in die Mitte der Brust setzen lassen? Mich stört das extrem und das blockiert mich mich total. Kann man so etwas auch schon mit 15 machen lassen, wenn es klar ist, dass das nicht besser wird. Ich hab auch schon viel die letzen 2 Jahre ausprobiert, aber es hat nichts geholfen!
Danke Svenja

Meine Brustwarze liegt zu weit rechts

Hi Svenja,
so ein Eingriff ist aus ästhetischen Gründen nicht ratsam und wird Dir vermutlich auch kein Plastischer Chirurg in Deutschland durchführen. Du befindest Dich mit 15 immer noch ein paar Jahre in der Wachstumsphase und eine Korrektur der Brustwarzen würde sich dann innerhalb dieser Zeit wieder verschieben.
Ärzte, die Dir diese OP anbieten sind meiner Meinung nach nicht seriös und dann kannst Du davon ausgehen, dass die Operation auch entsprechend risikoreicher ist.
Ich würde Dir raten noch ein paar Jahre weiter zu warten und dann das Ganze nochmal überdenken. Wenn ich nochmal die Chance hätte das Rad zurückzudrehen hätte ich auch einiges nicht operieren lassen.
Grüße Liv

Meine Brustwarze liegt zu weit rechts

Hallo,

mach Dir deswegen echt keinen Kopf. Es gibt eine Menge unterschiedliche Brüste und das was Du in den Medien siehst ist nicht der Standard. Normal ist, dass nichts absolut symmetrisch am Körper ist, wenn Du genau hinsiehst. Brüste, Haut, Haarwuchs, Iris, Ohren usw ...
Ich bin 48 und habe eine Menge Geld ausgegeben, um alles perfekt symmetrisch zu haben. Wenn ich die Zeit zurückstellen könnte, würde ich vieles anders machen.
Wenn Du schon so jung anfängst Dich operieren zu lassen, dann kann das schnell zu einer Sucht werden. Im nachhinein würde ich einige der OPs nicht mehr machen und die OPs, die ich jetzt noch gut finde, würde ich später machen und auf keinen Fall in Deinem Alter.
Mit einer OP ist es meistens nicht erledigt. Oft müssen behandelte Stellen nachgebessert werden und das ist bei mir nicht immer gelungen.
Ich hoffe das hilft Dir ein wenig in der Entscheidung, Dich nicht oder erst viel später operieren zu lassen.

Meine Brustwarze liegt zu weit rechts

solange Du Dir Dein Ideal selbst vorgibst, ist alles ok. Wenn Dir Dein Freund das einredet, dann würde ich mir einen anderen Freund suchen und auf die Brust Op verzichten. Ich bin 24 und hatte in Deinem Alter auch unsymmetrische Brüste, aber das hat sich in den nächsten 2 Jahren wieder normalisiert. Ich weiss nicht, ob der Sport oder das normale Wachstum dafür gesorgt hat. Jedenfalls kann ich Dir garantieren, dass das Wachstum vor allem mit 16 bis 17 einiges ändern wird. Schlimmstenfalls müsstest Du dann nochmal nachoperieren.
GLG Adelina

Meine Brustwarze liegt zu weit rechts

Hallo,
man kann Brustwarzen schon versetzen und symmetrisch setzen lassen. So eine OP führen auch Plastische Chirurgen in Deutschland durch. Das Versetzen von beiden Brustwarzen macht nur Sinn, wenn die Brustwarzen wirklich deutlich unterhalb oder seitlich versetzt vom ästhetischen Ideal liegen.
Die Operation ist kein kleiner Eingriff und bringt einige Einschränkungen für die Zeit nach der OP mit sich. Je nach Lage der Brustwarzen bleiben dann auch leicht sichtbare Narben zurück wie bei mir. Das kann Dir aber nur ein Plastischer Chirurg im Rahmen einer Voruntersuchung sagen.
Ich würde Dir raten noch 3 Jahre zu warten und für etwas Geld deinen OP Wunsch von einem Plastischen Chirurgen beurteilen lassen.
GLG Ariane

Meine Brustwarze liegt zu weit rechts

Hallo,

In Deinem Alter sind die Brustwarzen nicht zu groß ist und Du wirst keine Bruststraffung brauchen. Bei einer geringen unsymmetrischen Abweichung kann die Brustwarze an der bisherigen Stelle verbleiben. Wenn die Abweichung vom Ideal und der Symmetrie zu groß ist, dann wird die Brustwarze abgetrennt ohne dabei die Milchgänge zu verletzten und danach an die neue Position versetzt.

Bei einer großen Abweichung ist der Eingriff entsprechend umfangreich. Das heisst Du kommst nicht mehr mit einer lokalen Betäubung aus und die Risiken sind deutlich höher. Bei Wundheilungsstörungen sieht die Brust dann unnatürlich und unsymmetrisch aus. Wenn der Chirurg die Milchgänge verletzt hast Du später Probleme beim Stillen. Das würde ich mir dann schon genau überlegen.

Liebe Grüße Lotta