Falten an den Händen

Deutsch

Foren: 

Thema: 

Gibt es eine Operation oder eine Behandlung, um die Haut an den Händen dauerhaft zu straffen? Ich kenne bisher nur Hautstraffungen am Bauch, Beinen oder im Gesicht. Meine Cremes helfen nicht dauerhaft. Sobald ich mit dem Cremen aufhöre sind nach spätestens 2 Tagen wieder alle Hautfalten an den Händen zu sehen. Wäre toll, wenn mir jemand einen Vorschlag machen oder einen Arzt empfehlen könnte.
GLG Enni

Falten an den Händen

Hi Enni,
eine komplett dauerhafte Lösung gibt es nicht, aber Du kannst dem Alter entsprechend immer etwas dagegen tun. Um die Hände ab 40 monatelang jünger aussehen zu lassen kannst Du Dir Hyaluron unterspritzen lassen. Das macht aber nur Sinn, wenn die Hautfalten aus einem natürlichen Alterungsprozess entstanden sind und nicht durch starkes Abnehmen.
Nach der Behandlung kannst Du den Verjüngungsprozess noch mit Cremes unterstützen.
Grüße Ceyda

Falten an den Händen

Hi Enni,

ich lasse mir seit Jahren schon die Falten an den Händen unterspritzen. Das ist kein billiger Spaß, aber wirkt sehr gut. Mein Arzt behandelt meine Hand vorher mit einer örtlichen Betäubung. Danach setzt er im Minutentakt die Spritzen zwischen den Fingern an und spritzt das Hyalurongel rein. Danach gibts noch kurz einen Verband und nach ein paar Minuten ist alles fertig.
Das hält bei dann ca. 6 bis 10 Monate. War bisher sehr unterschiedlich.

Viele Grüße Heidi

Falten an den Händen

Hallo zusammen,

bis dato können Hände nur sehr schwer und teuer wieder verjüngt werden. Zum einen gibt es die Falten, die man nur durch mehrere kleine Filler-Spritzen ein wenig glätten kann. Zum anderen gibt es die Alterflecken, die ebenfalls nicht so einfach zu enfernen sind. Zwar kann man mit UV Schutz Sonnencreme die Alterung der Haut ein paar Jahre verzögern, aber auch wenn die Cremeszusätzlich Antifalten Wirkstoffe enthalten, so sind diese nicht dauerhaft wirksam.

Man muss sich bewusst machen, dass man in so einem Fall sehr viel Aufwand reinstecken muss, um die Hände auch jung zu halten. Es bringt nichts sich nur um die Falten oder nur um die Altersflecken zu kümmern.

Grüße Ennni

Falten an den Händen

Meine Hände waren schon mit Ende 30 total runzelig durch meine Arbeit hinter der Bar und als Aushilfe in der Küche. Ich hab es zuerst mit einem Tipp von einer Bekannten und einer Creme versucht, die einerseits von Flüssigkeiten schützt, aber andererseits auch aktmungsaktiv war und die Haut feucht gehalten hat. Die Creme gabs als Tube rezeptfrei und hat für die Arbeit an der Bar ganz gut gewirkt. Bei den Küchenarbeiten braucht es aber Arbeitshandschuhe und das ging bei mir gar nicht, also hab ich danach die Filler ausprobiert. Für mich ist das erstmal so eine ganz gute Lösung, ausser jemand hier hat noch eine bessere Idee?
Grüße Ric

Falten an den Händen

einen gewaltigen Unterschied macht es, wenn man beim täglichen Geschirrspülen die Hände einfach mit wasserfesten Handschuhen schützt. Zudem hilft es , wenn man beim Händewaschen hautschonende Seifen verwendet. Das klingt zwar simpel, aber als ich mit meinem Mann die Aufgaben getauscht habe und er jetzt abspült, sehen meine Hände nach bereits 3 Wochen schon viel besser aus.
LG Magdalena

Falten an den Händen

Hi zusammen,
wir haben beim Pflanzengrosshandel tatsächlich mal Handseifen mit genommen, obwohl wir seit Jahren nur noch Flüssigseife aus den Discounter Drogerie Märkten einsetzen. Die Seife die dafür verwendet wurde war nur Kernseife mit etwas Parfüm. Meine Haut ist davon so viel besser geworden, dass ich mir danach reine billige Kernseife gekauft habe und es wurde immer besser.
Ich benutzte seit 1,5 Jahren jetzt nur noch Kernseife, die erstens sehr viel günstiger und zweitens das Hautbild der Hände stark verbessert hat. Das kostet fast nichts und bringt sehr viel mehr als so einige teure Handcremes. Probiert es einfach mal aus und innnerhalb von 2 Tagen sollte sich die Haut schon viel besser anfühlen und entsprechend aussehen.

LG Vivien

Falten an den Händen

Hi,
wenn man sucht findet man Ärzte, die Operationen an den Händen zur Faltenglättung durchführen. Die Ops sind allerdings deutlich aufwendiger als die meisten anderen plastischen Operationen. Die meisten Ärzte raten zu Hyaluronsäure Unterspritzungen, um die Falten an den Händen zu reduzieren. Das ist auch für jeden Arzt mit Abstand die lukrativste Behandlung. Zum einen ist die Unterspritzung an den Händen ziemlich unkompliziert und schnell durchgeführt und zum anderen hält die Unterspritzung nur 6 Monate. So füllt der Arzt schnell sein Wartezimmer. Ich habe mich aufgrund der permanent hohen Kosten letztendlich dagegen entschieden.
Grüße Emilia