Rote Adern an der Stirn

Deutsch

Foren: 

Thema: 

Hallo,

ich habe nach einem Unfall vor 3,5 Wochen immer noch viele kleine rote Äderchen um den Bereich an dem die Wunde war. Zuerst hat sich Wundschorf gebildet und danach haben sich die roten Äderchen hartknäckig gehalten. Wenn die Äderchen nicht verschwinden, kann ich diese dann lasern lassen ohne dass die Haare dabei kaputt gehen?

Viele Grüße
Asgahrd

Rote Adern an der Stirn

Hi,

das kenne ich. Ich bin ein heller Hauttyp und hab schon oft mit hartknäckigen Rötungen kämpfen muss. Die Creme, die am besten geholfen hatte den Wirkstoff Bepanthen. Alle anderen Cremes haben die Heilung nicht verkürzt und manche sogar verlängert. Ich habe das rein aus Interesse auch ein paar Mal so ausprobiert, dass ich auf der eine Seite der Schürfwunde z.B. eine Aloe Vera Creme ausprobiert habe und auf der anderen Seite die Bepanthen Creme.

Viele Grüße
Devran

Rote Adern an der Stirn

Hallo zusammen,
Aloe Vera ist auch kein Allheilmittel für rote Äderchen - Es kann sogar die Heilungsphase verzögern. Wenn man die Blätter der Pflanze anschneidet, dann kann man den in Blättern enthaltenen Milchsaft sehen. Dieser besteht je nach Typ aus Anthranoiden bzw. Aloin oder der Basis für das Aloe-Vera-Gel Das Aloe-Harz darin besteht aus Zuckermolekülen.

Anthranoide dienen als pflanzliches Abführmittel bei Verstopfung.
Das Aloe Vera Gel kann zumindest kühlen und Feuchtigkeit an die Haut abgeben. Mehr ist durch seriöse Langzeitstudien noch nicht bewiesen.

Liebe Grüße Svea