Hautfalten an den Beinen

Deutsch

Foren: 

Thema: 

Hallo,

ich würde gerne meine schlaffe Haut an den Oberschenkeln glätten. Seit über einem Jahr habe ich Faltencremes und Feuchtigkeitcremes ausprobiert, aber nichts hat geholfen. Ich bin 31 und hatte die Hoffnung, dass meine Haut sich eigentlich wieder zurückbilden würde, aber nach der langen Zeit scheint es so, als ob wirklich nur noch die OP hilft.

Ich habe vor 2 Jahren knapp 30 Kilo abgenommen. Leider ist meine Haut immer noch so gedehnt, dass ich mich gar nicht mehr ohne Hosen raus traue. Das will ich jetzt endlich ändern.

Ich würde mich über Tipps zur OP und zum Arzt freuen;)

Liebe Grüße
Fusselchen

Hautfalten an den Beinen

Ich hab mein OP mit 34 durchführen lassen. Bei mir war es ähnlich wie bei Dir. Ich habe mich nach meiner Scheidung fast nur noch von Kaffee und Zigaretten ernährt. Dabei ist mein Gewicht von 96 Kilo auf 74 Kilo gefallen und meine Haut hing besonders an den Beinen dann ganz schlimm runter.

Anfangs war mir das alles egal, aber 1 Jahr später wollte ich einfach im Sommer wieder raus unter Leute. Dann hab ich mir verschiedenen Kliniken angesehen und mich schliesslich für eine Klinik in Darmstadt entschieden, die OPs anbietet, bei der man die Narben unter dem Bikini verstecken kann.

2 Jahre danach bin ich überzeugt, das war die beste Lösung für mich. Informiere Dich gründlich, denn hässliche Narben sind nicht unbedingt schöner als die Hautlappen.

GLG Salvia

Hautfalten an den Beinen

Hi,

wenn Du nach einem Jahr immer noch hängende Hautfalten hast, dann hast Du zu schnell abgenommen und die Haut kann sich nicht mehr selbst ausreichend zurückbilden. Cremes werden Dir da auch nicht weiterhelfen. Für den Anfang hätte ich Dir geraten viel Bewegung, Schwimmen und Massagen und dann mal schauen, wie sich die Haut innerhalb von einem Jahr zurückbilden kann.

Aber so bleibt Dir meiner Meinung nach nur noch der Gang zum Schönheitschirurgen.
Viele Glück Franny

Hautfalten an den Beinen

Mit über 30 wird sich bei so einer schnellen und starken Diät (oder war es was anderes?) die Haut ganz sicher nicht mehr komplett zurückbilden. Eine Chance auf ein Zurückbilden der Haut hat Du maximal in der Wachstumsphase, also bis ca. zur Volljährigkeit.

Und Cremes kann ich Dir aus eigener Erfahrung sagen, bringen bei einer Hautrückbildung in dem Bereich eh nichts mehr. Einzig sinnvoll war bei mir die Narbencreme.

Mach einen Termin bei mind. 2 Chirurgen mit Erfahrungen in dem Bereich, dann hast Du wieder eine straffe Haut, allerdings mit sichtbaren Narben an den Beinen.

Mir war es das allerdings Wert. Denn mit zunehmenden Alter wird es ja nicht besser :)

Alles Gute

Hautfalten an den Beinen

ich bin 26 und hab nach dem Einsetzen eines Magenballon stark abgenommen. Ich hatte mein Leben lang schon immer mit meinem Gewicht Probleme, aber seit der Therapie und der OP ist es endlich vorbei! Ich kann das nur weiterempfehlen. Ein Magenballon ist nur ein kleiner Eingriff bei mir gewesen und mit meiner tollen Therapeutin halte ich mein neues Gewicht schon seit über einem Jahr.

Nur meine Falten an den Oberschenkeln habe ich noch nicht operieren lassen. Ich hatte bis jetzt immer noch die Hoffnung, dass die Haut sich wieder anpasst - So alt bin ich ja noch nicht! Ich würde mich freuen, wenn jemand in meinem Alter von seinen Erfahrungen dazu schreiben könnte.

Vielen Dank Seri

Hautfalten an den Beinen

Servus zusammen,

ja es ist möglich auch mit starkem Gewichtsverlust ohne OP auszukommen. Ich hatte einen BMI von 36 und Falten an den Beinen, bis ich angefangen habe Sport zu treiben und meine Ernährung umzustellen. Am Anfang der Umstellung hatte ich auch grosse Bedenken, aber die haben sich in Luft aufgelöst. Ein guter Zeitpunkt zum Beginn der Therapie war für mich der Herbst. So hatte ich genug Zeit zum Trainieren und zum Trinken...
Aber ganz wichtig ist es, dass Du Dir die Zeit zum kontrollierten Abnehmen nimmst. Wenn ich meine eigene Umstellung in nur 3 Monaten statt in 15 Monaten komplett durchgezogen hätte, dann wäre meine Haut sicher weniger straff als jetzt.

Also immer schön langsam abnehmen :)

Grüße Jamie

Hautfalten an den Beinen

Grosse Hautüberschüsse an den Beinen, die operativ entfernt werden, sind auch bei erfahrenen Chirurgen schwer zu verstecken. Wenn der Chirurg nicht nur die Haut nach oben hin straffen muss, sondern auch einen Schnitt den Oberschenkel entlang nach unten durchführen muss, dann bleiben sichtbare Narben z.B. an den Innenseiten der Oberschenkel.

Bei mittleren Hautüberschüssen wird der Hautbereich an der Oberschenkel-Innenseite vom Muskel gelöst und nach oben hin gestrafft. Danach muss der Chirurg die Hautpartie nach Augenmass kürzen und die untere Hautschicht mit der Knochenhaut vernähen. Die obere Hautschicht wird dann passend darüber in der Bikinizone bis zur Pofalte vernäht. Diese Narben können in der Regel ganz gut versteckt werden.

GLG Bakhalas

Hautfalten an den Beinen

Hi,
mein Freund hat mit 44 Jahren von 118 Kilo auf 86 Kilo abgenommen. Einzig und allein durch weniger Essen, keine Limonaden mehr und wenig Süßem. Das hat er ca. 8 Monate konsequent durchgezogen und war dann sehr viel dünner. Der Prozess war langsam genug, so dass sich die Haut in den 8 Monaten auch ein wenig zurückbilden konnte. Dennoch waren an den Oberschenkeln auch Hautfalten, die sich fast ein Jahr gehalten haben. Er hat in der Zeit angefangen ins Fitness Center zu gehen und das hat wohl geholfen. Zwar ist die Haut an den Beinen nicht ganz glatt, aber eine Operation braucht es nicht, wenn man geduldig genug ist.

LG Leila

Hautfalten an den Beinen

Hallo,
ich hatte meine Hautstraffungen über den ganzen Körper verteilt und es hat 2,5 Jahre gedauert bis die letzte Straffung vorbei war. Man muss an allen Schnittlinien Narbencreme über Monate täglich auftragen, damit die Rötungen abklingen und das Gewebe an den Stellen weicher wird. Auch jetzt nachdem die letzte Straffung über 2 Jahre her ist sieht man die Schnitte immer noch relativ deutlich. Trotzdem finde ich es deutlich besser als die vielen Hautfalten nach meiner Magen OP. Aktuell überlege ich noch die Narben mit Tattoos oder Permanent Makeup zu verstecken.
GLG Maila