Google Anzeige

Aktuelles Thema

Viele Frauen leiden unter einer zu kleinen Brust oder einer Brust, deren Form nicht dem selbst gestellten Schönheitsideal entspricht. Ernährung, Sport oder Hormon-Therapien helfen nur in einem begrenzten Maße. Durch den Alterungsprozesses, hormonelle Veränderungen, Krankheiten, Schwangerschaften…

Suche nach Fachärzten in Ihrer Umgebung

  • Arztsuche über die Landesärztekammer von Brandenburg

    Finden Sie den richtigen Arzt über die offiziellen Landesärztekammern der einzelnen Bundesländer. So können Sie ohne Einfluß von Dritten den richtigen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie nach Qualifikation und Ort finden. (INFO: Ärztekammern bei Wikipedia)

    Arztsuche über die Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg

    Suchen Sie Ihren Arzt über die Kassenärztlichen Vereinigungen. Diesen gehören in Deutschland alle Ärzte und Psychotherapeuten an, die zur ambulanten Behandlung von Versicherten der Gesetzlichen Krankenversicherungen zugelassen oder ermächtigt sind (Vertragsärzte).  (INFO: Kassenärztliche Vereinigung bei Wikipedia)

    Facharzt-Suche als gebührenpflichtiger Service

    Sie möchten selbst nicht recherchieren? Auf Wunsch suchen wir für Sie den passenden Facharzt gegen eine Aufwandsgebühr von 50 Euro. Dazu kontaktieren Sie uns einfach per Mail mit Ihrem eigenen Mailprogramm ohne die Daten auf einem Server speichern zu müssen (anonym): Service per Mail an info@plastische-chirurgie-center.de.

Kommentare

Mittwoch, Oktober 16, 2013 - 21:37
immer unterwegs

Hallo,

sicherlich ist dies eine schreckliche Nachricht für Sie, aber heutzutage kann man bei Brustamputationen und den nachfolgenden diversen Behandlungen sehr gut helfen. Falls Sie die Brust "ersetzen" lassen wollen, gibt es für Sie mehrere Lösungen: Brustrekonstruktion mit Implantat oder Eigengewebe. Die Brustrekonstruktion kann aber erst nach einer evtl. nötigen Strahlen- oder Chemotherapie durchgeführt werden. Bei der zweiten, gesunden Brust kann später eine Straffung durchgeführt werden oder Sie können sich auch ein Implantat einsetzen lassen, da im Laufe der Jahre sonst eine unterschiedliche Straffheit und Form der Brüste entstehen kann.

Grüsse,
immer unterwegs

Anzahl an Kommentaren: 2
Sonntag, April 27, 2014 - 13:15
nurpellgrino

Hallo,

so weit ich weiss, trat das Problem vor allem in Abhängigkeit von der Füllung und der Implantatshülle auf. D.h. je dickflüsser bzw. gelartiger die Implantatfüllung ist, desto geringer ist die Chance auf Falten.

Weiterhin gilt dann natürlich auch je dünner und minderwertiger das Material der Hülle ist, desto einfacher entstehen Falten. Hersteller und Typ wählst Du ja zusammen mit dem Chirurgen aus, da sollte nichts schief laufen ...
GLG Nina

Anzahl an Kommentaren: 6
Montag, Januar 13, 2014 - 23:11
sofieN

Hi bibbi,

ne also aus meinem Bekanntenkreis ist die Haltbarkeit sogar in der Regel eher max. 10 Jahre, bzw. viele lassen ihre Implantate dann bereits austauschen. Oft hat das aber auch den Hintergrund einer Nachkorrektur :) ... Kann man so oder so sehen,ob das gut oder schlecht ist. ich behaupte mal, dass jede die sich für ein Implantat entschieden hat einen hohen Anspruch an sich selbst stellt und es sehr wahrscheinlich ist, dass Form und Symmetrie nicht mehr passen und man sowieso nachkorrigieren will.
Liebe Grüße,
sofie

Anzahl an Kommentaren: 5
Montag, Januar 27, 2014 - 21:09
biene21

Huhu Verena,

Voraussetzung für die Rekonstruktion einer Brust mit einem Implantat ist, dass der Hautmantel durch zuvor durchgeführte Bestrahlungen nicht Schaden genommen hat und noch genügend Volumen hat. Da musst Du entsprechend vorplanen.

Aber ein Implantat würde ich nur einsetzten lassen, wenn ganz sicher ist, dass es der Krebs mit der Amputation komplett entfernt wird/wurde und nicht etwa im Körper schon gestreut hat.

Man muss aber nicht gleich amputieren, solange der Tumor weder Haut, noch Brustwand mit befallen hat und noch relativ klein ist. Aber das hast Du sicher mit Deinem Arzt schon geklärt oder stehst Du noch am Anfang?

Alles Liebe und viel Glück
Sabine

Anzahl an Kommentaren: 2
Mittwoch, November 26, 2014 - 21:27
Kimmi1979

Hi,

so kurz nach der OP ist das wirklich ärgerlich. Ich hatte das Phänomen erst nach 7 Jahren. In Deinem Fall würde ich den Arzt um eine kostenlose/kostengünstige Nachkorrektur bitten, sofern Du Dich bei ihm noch gut aufgehoben fühlst. Ich denke da wird sich schon was verhandeln lassen.

Ich hab bei mir für die zweite OP einfach größere Implantate einsetzen lassen und dabei auch gleich die Brust an den Problemzonen ein bisschen straffen lassen. In Deinem Fall ist das sicher schwieriger. Ich wünsch Dir viel Glück!

GLG Kimmi

Anzahl an Kommentaren: 3

Kosten und Preise zur Plastischen Chirurgie

Die Kosten für ästhetische Eingriffe werden in der Regel nicht von Krankenkassen getragen. Aktuelle Preise finden Sie unter dem Punkt Preise.

Nicht gefunden was Sie suchen? Kommentieren Sie Ihre Vorstellungen und wir kümmern uns darum.

Fragen und Antworten der Community

Hallo, ich habe nach einem Unfall vor 3,5 Wochen immer noch viele kleine rote Äderchen um den Bereich an dem die Wunde war. Zuerst hat sich Wundschorf gebildet und danach haben sich die roten…
Hi, Ich habe seit meiner Jugend Rötungen im Gesicht. Vor allem an den oberen Wangenknochen und der Nase. Dadurch wird mein Gesicht bei besonders warmer Umgebung schnell rot ohne dass das irgendwas…

Weiterführende Artikel zum Thema