Google Anzeige

Aktuelles Thema

Viele Frauen leiden unter einer zu kleinen Brust oder einer Brust, deren Form nicht dem selbst gestellten Schönheitsideal entspricht. Ernährung, Sport oder Hormon-Therapien helfen nur in einem begrenzten Maße. Durch den Alterungsprozesses, hormonelle Veränderungen, Krankheiten, Schwangerschaften…

Suche nach Fachärzten in Ihrer Umgebung

Kommentare

Sonntag, Januar 14, 2018 - 22:26
Joel_26

Je nachdem welcher Typ Du bist, kannst Du durchaus machen. Ich hab es selbst erlebt wie krass abhängig das Leben von Deinem Aussehen als Frau abhängt. Wenn Du gut sexy aussiehst, dann hast Du einfach mehr Erfolg im Beruf und im Privaten.
Das Ganze davon abhängig zu machen, wie gut Du in den ersten Monaten Stillen kannst finde ich etwas übertrieben. Klar ist es einfacher, wenn Du sofort nach der Geburt das erste halbe Jahr selbst gut Stillen kannst. Es gibt aber auch viele Frauen, die können ganz ohne Brust OP einfach nicht stillen.
GLG Joel

Anzahl an Kommentaren: 5
Donnerstag, Dezember 14, 2017 - 21:18
Ariane58

Hallo,
man kann Brustwarzen schon versetzen und symmetrisch setzen lassen. So eine OP führen auch Plastische Chirurgen in Deutschland durch. Das Versetzen von beiden Brustwarzen macht nur Sinn, wenn die Brustwarzen wirklich deutlich unterhalb oder seitlich versetzt vom ästhetischen Ideal liegen.
Die Operation ist kein kleiner Eingriff und bringt einige Einschränkungen für die Zeit nach der OP mit sich. Je nach Lage der Brustwarzen bleiben dann auch leicht sichtbare Narben zurück wie bei mir. Das kann Dir aber nur ein Plastischer Chirurg im Rahmen einer Voruntersuchung sagen.
Ich würde Dir raten noch 3 Jahre zu warten und für etwas Geld deinen OP Wunsch von einem Plastischen Chirurgen beurteilen lassen.
GLG Ariane

Anzahl an Kommentaren: 7
Samstag, April 26, 2014 - 00:37
sonnendeck

Hi Franziska,
in Deinem Fall hast Du gute Chancen, zum einen wegen der Asymmetrie und zum anderen wegen dem Unfall. Beides sind Faktoren, die in der Regel eine Unterstützung durch die gesetzlichen Krankenkassen wahrscheinlich machen. Ich würde Dir raten zuerst das Gespräch mit einem Psychologen oder plastischen Chirurgen zu suchen, bevor Du mit der Krankenkasse redest. Im schlimmsten Fall musst Du nur eine Zuzahlung für besondere Implantate leisten ...

VG sonnendeck

Anzahl an Kommentaren: 1
Freitag, Mai 9, 2014 - 15:17
Angi21

Hallo Monika,

wenn du Hormone noch während der Wachstumsphase einnimmst wachsen zwar Deine Brüste in der Zeit, aber Du hast auch die vielen Nebenwirkungen. D.h. Du kannst dicker werden, Bluchthochdruck oder im schlimmsten Fall sogar die Entstehung von Tumoren fördern. Wenn Dir die Risiken egal sind kannst Du Dir den Östrogen-Cocktail spritzen lassen oder als Tabletten geben lassen.

Ich würde mir das an Deiner Stelle gut überlegen. Ich hab gewartet und bin mit 24 schwanger geworden. Jetzt bin ich ganz froh, dass ich die Hormontherapie damals nicht gemacht habe, denn ich finde meine Brüste jetzt genau richtig (bis auf die etwas größeren Brustwarzen).

GLG Angi

Anzahl an Kommentaren: 1
Donnerstag, Juli 17, 2014 - 13:59
Laura1991

Hi Alice
ja da musst Du wohl wieder einen Termin machen, falls nicht bereits geschehen. Ich hatte das gleiche, allerdings wollte der Plastische Chirurg die Brustimplantate wieder entfernen und besser geeignete implantieren. Da ich mir aber die Kosten dafür nicht leisten konnte habe ich mir auch die roten Streifen lasern lassen.

Im Nachhinein ist man immer klüger, allerdings finde ich die Größe trotz Streifen jetzt immer noch gut, auch wenn meine Brüste ein bisschen durchhängen. Viel Glück beim Arzt! Du musst übrigens nicht unbedingt zum Plastischen Chirurgen, sondern kannst auch einfach nur zu einem Hautarzt gehen, der Lasern mit anbietet.

LG Laura

Anzahl an Kommentaren: 3

Kosten und Preise zur Plastischen Chirurgie

Die Kosten für ästhetische Eingriffe werden in der Regel nicht von Krankenkassen getragen. Aktuelle Preise finden Sie unter dem Punkt Preise.

Nicht gefunden was Sie suchen? Kommentieren Sie Ihre Vorstellungen und wir kümmern uns darum.

Fragen und Antworten der Community

Hi, ich bin 31 und die Geheimratsecken werden allmählich zu groß und auch am Hinterkopf lichtet es sich langsam. Nach meinen bisherigen Recherchen habe ich einen anlagebedingten Haarausfall und…
Hallo, ich habe mir im Alter von 34 vor 7 Jahren 350er Brustimplantate einsetzen lassen und würde jetzt gerne die Implantate herausnehmen lassen und natürlich modellieren lassen. Hat jemand…

Weiterführende Artikel zum Thema