Google Anzeige

Aktuelles Thema

Eingerissene Ohrläppchen, angewachsene Ohrläppchen oder deformierte Ohrläppchen können mit Hilfe der plastischen Chirurgie korrigiert werden. Da das Ohrläppchen aus Knorpel besteht und es nur wenig Schmerzrezeptoren gibt, kann die OP einfach unter lokaler Betäubung durchgeführt…

Suche nach Fachärzten in Ihrer Umgebung

Kommentare

Samstag, März 16, 2019 - 21:42
Martha-1975

Hi,
selbst Moderatoren, die sich die besten Plastischen Chirurgen leisten können sehen nach der OP künstlich aus. Alle Augenlider Operationen der Schauspielerkollegen aus meinem Bekanntenkreis sahen die ersten 4 bis 12 Monaten unnatürlich aus. Das liegt daran, dass die Haut sich bei ein paar bestimmten Bewegungen unnatürlich spannt. Nach einem Jahr hat die Haut sich entsprechend angepasst und dann sieht man es oft gar nicht mehr, dass die Augen operiert wurden.

Also ich würde sagen, wenn man bereit ist einige Monate mehr oder weniger unnatürlich auszusehen, dann rentiert sich so eine OP.

LG Martha

Anzahl an Kommentaren: 7
Mittwoch, Januar 15, 2014 - 22:17
ullino1

Hi,
ich hatte eine ähnliche OP vor 2 Jahren. Bei mir sind die Fäden nach einer Woche gezogen worden, wobei es natürlich auch selbstauflösendes Material gibt. Nasenbluten hatte ich noch 3 Wochen danach. Die Schwellung der Innennase war nach ca. 5-6 Wochen abgeklungen.

Allerdings muss ich sagen, dass die Tamponaden bei mir das wohl körperlich unangenehmste Erlebnis in meinem Leben waren. Zusätzlich trat dann später das Problem auf, dass sich weit hinten das Blut verkrustet hat und einen unangenhemen Geruch verursacht hat über einen Zeitraum von ca. 4 Monaten.

Trotz aller Umstände muss ich sagen, die OP war es wert. Ich kann wieder frei atmen :-). Stände ich heute wieder vor der Entscheidung, würde ich es wieder tun.
Grüße,
ulli

Anzahl an Kommentaren: 6
Montag, Juli 21, 2014 - 14:15
GinaMarie22

Hi
mich würde da Thema auch interessieren. Kann man denn bei einer Nasenverkleinerung, die Nasenmuscheln aus eigenem Knorpel modellieren lassen oder ist das quasi ein Fremdkörper, den man einsetzen lassen muss. Wen dem so ist, dann würde ich die OP eh nicht machen lassen. Weiss da jemand Bescheid?

Anzahl an Kommentaren: 6
Sonntag, August 31, 2014 - 16:47
Jessika21

Hi Lilu,
Lachfalten unterspritzen ist ohne Schmerzmittel auf jeden Fall schmerzhaft. Aber in der Regel kriegst Du eine lokale Betäubung. Das kann in Form einer kaum schmerzhaften Betäubungsspritze sein, die dann das ganze Areal betäubt oder auch mit Hilfe von Cremes, die dann allerdings eine gewisse Einwirkzeit brauchen und nich ganz so effektiv sind wie die Spritze. Nach der Betäubung spürst Du dann nichts mehr :)

Anzahl an Kommentaren: 2
Freitag, April 7, 2017 - 17:56
Tabea55

Hallo,

ich werde nächste Woche zur Nachkorrektur nach der Nasenverkleinerung gehen. Hat das auch schon jemand mal gehabt? Vor 2 Jahren habe ich mit Nase insgesamt verkleinern lassen (Nasenflügel und Nasenlänge und den Nasenrücken). Nach der Operation habe ich die erste Zeit extrem schlecht Luft bekommen, aber mein Arzt meinte, dass die Schleimhäute wieder abschwellen und danach kann man weiter schaun. Nach ca. einem Monat war es dann tatsächlich ganz gut mit dem Atmen durch die Nase. Nur mit der Zeit wurde es wieder schlimmer. Die Nase hat er mir zwar gut operiert so wie ich wollte, aber ohne genug Luft ist das anstrengend. Also muss ich jetzt zu einem Nachtermin, der mich auch nochmal ein paar Hundert Euro kostet. Es ist auf jeden Fall schlau, den Arzt frühzeitig nach 3 Monaten bei solchen Problemen zu kontaktieren.
Grüße Tabea

Anzahl an Kommentaren: 17

Kosten und Preise zur Plastischen Chirurgie

Die Kosten für ästhetische Eingriffe werden in der Regel nicht von Krankenkassen getragen. Aktuelle Preise finden Sie unter dem Punkt Preise.

Nicht gefunden was Sie suchen? Kommentieren Sie Ihre Vorstellungen und wir kümmern uns darum.

Fragen und Antworten der Community

Hallo, ich habe nach einem Unfall vor 3,5 Wochen immer noch viele kleine rote Äderchen um den Bereich an dem die Wunde war. Zuerst hat sich Wundschorf gebildet und danach haben sich die roten…
Hi, Ich habe seit meiner Jugend Rötungen im Gesicht. Vor allem an den oberen Wangenknochen und der Nase. Dadurch wird mein Gesicht bei besonders warmer Umgebung schnell rot ohne dass das irgendwas…

Weiterführende Artikel zum Thema