Google Anzeige

Aktuelles Thema

Eingerissene Ohrläppchen, angewachsene Ohrläppchen oder deformierte Ohrläppchen können mit Hilfe der plastischen Chirurgie korrigiert werden. Da das Ohrläppchen aus Knorpel besteht und es nur wenig Schmerzrezeptoren gibt, kann die OP einfach unter lokaler Betäubung durchgeführt…

Suche nach Fachärzten in Ihrer Umgebung

Kommentare

Donnerstag, Dezember 1, 2016 - 05:40
Tjark-20

Hi zusammen,

wir haben uns für unsere Tochter auch für das Lasernn entschieden. Das Ergebnis war nach dem Abheilen wirklich toll. Da wir frühzeitig angefangen haben, damit es nicht zu schweren Aknenarben wie bei mir damals kommt, ist ihre Haut seit über einem Jahr an den behandelten Stellen pickelfrei.

Auch wenn die Behandlung teuer ist, so ist es doch ein Segen sich für Monate nicht ständig eincremen zu müssen und dabei auch die Wahrscheinlichkeit für Aknenarben zu minimieren. Leider muss man die Behandlung während der Pupertät dann mehrfach wiederholen.

Anzahl an Kommentaren: 12
Mittwoch, Januar 11, 2017 - 13:04
Eslem-Wagner59

Hi zusammen,

ich würde Dir /Euch nicht raten gleich zum Lasern zu gehen. Wenn man erst seit ein paar Wochen/Monaten Pickel hat, dann braucht ihr sehr wahrscheinlich keine harten Methoden wie Laser, um Eure Pickel zu reduzieren. Knapp zwei Drittel aller Jugendlichen können die Pickel mit einfachen Mitteln aus dem Handel in den Griff kriegen. Normalerweise dauert die Zeit mit den vermehrten Pickeln nur ein bis zwei Jahre an.

Wenn ihr stark Akne habt, dann könnt ihr mal zum Hautarzt gehen und es dann mit Cremes und Ernährungsumstellung probieren.

Hilft das auch nicht und es besteht die Gefahr von Aknenarben dann würde ich erst den Gang zur Lasertherapie wagen.

Grüße Eslem

Anzahl an Kommentaren: 12
Sonntag, August 23, 2015 - 01:21
Gusti25

Hallo

Ja das geht, meine Schwester hat sich operieren lassen, weil der Kiefer krankhaft und einseitig deformiert war. Die Heilung dauert lange! Du hast nach der OP zwar keine Narben, die man sieht, aber den ersten Monat siehst Du aus, wie nach einem schweren Unfall.

Aber nach knapp zwei Monaten konnte man schon die neue Form sehen. Bei ihr ging alles gut aus und die OP war ein voller Erfolg. Zudem wurden für Sie die Operationskosten von der Kasse übernommen :) Also insgesamt toll.

Wenn Du die OP aber nur wegen ein paar Millimeter Verkleinerung des Kiefers machen willst, dann würde ich Dir raten, Dir das gut zu überlegen, weil Du ja 1,5 Monate nicht vorzeigbar bist und Dich viele Wochen beim Essen und auch sonst schonen musst.

Alles Gute Gusti

Anzahl an Kommentaren: 4
Sonntag, März 9, 2014 - 13:01
MonikaBB

Hallo Julia,
ich hab mir vor 6 Jahren einen BIO-Filler unterspritzen lassen und bereue das heute sehr. Auf beiden Seiten im Gesicht hatte mehrere Injektionen um meine Wangen markanter zu machen. Seit ein paar Monate fühlt sich die Haut an beiden Seiten verhärtet an und meine Haut sieht an den unterspritzen Stellen uneben aus! Ich werd mir nur noch Eigenfett spritzen lassen, auch wenn man nach Jahren nachspritzen lassen muss.
GLG Monika

Anzahl an Kommentaren: 1
Sonntag, November 5, 2017 - 17:57
Xoshan27

Also die Nasenflügel ohne Operation mit einer Unterspritzug zu verkleinern ist für den Arzt ein lukrativer und stressfreier Job. Das Ergebnis sieht zwar die ersten paar Monate vielleicht sogar ganz gut aus, aber die Unterspritzung verliert dann ihre Wirkung und Du bist um ein paar Hundert Euro ärmer, weil die Krankenkasse da natürlich nichts zahlt.
So etwas würde ich mir zweimal überlegen und dann würde ich danach nicht unbedingt wieder den gleichen Arzt konsultieren. Ich hatte bei mir auch nur eine kleinen, günstigen Eingriff durchführen lassen und das Ergebnis hält jetzt schon seit knapp 10 Jahren.

Grüße Xoshan

Anzahl an Kommentaren: 18

Kosten und Preise zur Plastischen Chirurgie

Die Kosten für ästhetische Eingriffe werden in der Regel nicht von Krankenkassen getragen. Aktuelle Preise finden Sie unter dem Punkt Preise.

Nicht gefunden was Sie suchen? Kommentieren Sie Ihre Vorstellungen und wir kümmern uns darum.

Fragen und Antworten der Community

Hi, ich bin 31 und die Geheimratsecken werden allmählich zu groß und auch am Hinterkopf lichtet es sich langsam. Nach meinen bisherigen Recherchen habe ich einen anlagebedingten Haarausfall und…
Hallo, ich habe mir im Alter von 34 vor 7 Jahren 350er Brustimplantate einsetzen lassen und würde jetzt gerne die Implantate herausnehmen lassen und natürlich modellieren lassen. Hat jemand…

Weiterführende Artikel zum Thema