Aktuelle Themen

Oberlidkorrektur

Thema: 

You Tube Video: 

Die Oberlidkorrektur kann jugendlicheres Aussehen wiederbringen. Schlupflider, hängende Augenlider werden so korrigiert. Oberlidern, die über die Wimpern herabhängen vermitteln einen müden Eindruck, der operativ behoben werden kann. Bei dem Verfahren werden überschüssige Haut und Fettschichten entfernt bzw. reduziert und somit die Ringmuskulatur des Lides gestrafft. Durch die Oberlidstaffung wirkt das Auge wieder frischer und der ästhetische Eindruck vermittlet ein jüngeres Aussehen.

Vorher sollte man überprüfen lassen, ob sich nicht durch abgesunkene Brauen das Oberlid gesenkt hat. Zur Sicherheit sollte von einem Arzt bzw. Internisten abgeklärt werden, ob nicht eine Nieren, Herz- oder auch Schilddrüsenerkrankung vorliegt. Die Tränenfurche über dem Ansatz des Unterlid, das sich oberhalb der Knochen der Augenhöhle befindet, bestimmt die Ausprägung der überlappenden Haut und beeinflusst den Zeitpunkt, wie schnell im Lebensverlauf der Hautüberschuss als störend empfunden wird.  Ja nach den genetischen Vorgaben bzw. der Beschaffenheit der Augenregion sind die Augenringe stärker oder weniger stark ausgeprägt. Durch die dünne Haut mit wenig Fettgewebe und vielen Blutgefäßen wird der Eindruck verstärkt. Die Operation sollte man nur in Betracht ziehen, wenn es bereits einen grossen Hautüberschuss gibt und die haut stark erschlafft ist. Ansonsten eigenen sich weniger invasive Methoden wie eine Untersptritzung oder Botox-Behandlung.

Im Inneren der Augenhöhle ist ein Fettgewebe zum Schutz des Auges vorhanden. Dieses Fettgewebe kann in manchen Fällen unterhalb des Augapfels hervordringen. In diesen sogenannten Tränensäcken muss daher das Fett abgetrennt werden.
 
Nach der erfolgten Lidkorrektur (Entfernung überschüssiger Haut und evtl. Fettgewebe am Oberlid) wird der sichtbare Anteil des Auges größer. Die Lider werden in der Lidspalte von dem Orbitalmuskel umfasst, deshalb muss auch ein Teil dieser Muskelfasern bei diesem Eingriff mitentfernt werden, um einen länger anhaltenden Erfolg zu erreichen.
 
Trotz der meist ambulant durchgeführten Operation muss eine sorgfältige Technik angewandt werden, um keine Lidumstülpung hervorzurufen. In schwierigsten Fällen ist es sinnvoller, eine seitliche Kanthoplastik durchzuführen, das bedeutet, dass das Unterlid seitlich an der Knochenhaut der Augenhöhle fixiert wird. Das ästhetische Ergebnis ist durch die ständige Verfeinerung der Operationstechnik aber meist sehr zufriedenstellend und bringt für die Patienten für viele Jahre ein frischeres und vitaleres Erscheinungsbild.

In Kombination mit der Augenlidstraffung kann man direkt mit die Augenbrauen korrigieren lassen. Mit dem Verfahren können die Augenbrauen durch einen kombinierten Schnitt am seitlichen Rand operiert werden. Sinnvoll ist die Methode, wenn genug Haut durch bestehnde Stirnfalten bzw. dicht gewachsene Augenbrauen bestehen.

 

 

Preis - Kosten in Euro: 

1200 - 2000

Fazit: 

OperationsartLokalanästhesie
Operationsdauerca. 0,5 - 2 Stunden, je nach Erfahrung und kombinierte OPs
Krankenhausaufenthaltratsam 1-3 Tage
Medikation4 Tage Medikamente gegen evtl. Infektion nach der OP
Arbeitsfähigkeitnach ca. 10 - 14 Tagen
Narbenkaum sichtbar, Fädenentfernung nach ca. 1 Woche Narbencreme nach ca. 1-2 Wochen für mehrere Monate
Haltbarkeitca. 10 Jahre
Erfolgsichtbar nach ca. 3 Monaten
Wiederholungerst in mehreren Jahren
Risikenkeine, wenn Schnitte richtig gesetzt werden und nicht zuviel Fett entfernt wurde

Ratgeber: 

Vor der Operation:

  • blutgerinnende Medikamente ca. 2 Wochen vor dem Eingriff nicht mehr einnehmen
  • mindestens 10 Tage vorher das Rauchen einstellen

 
Nach der Operation:

  • Nicht in den Augen reiben
  • 8 Tage Tragen einer Sonnenbrille gleich nach OP um Sonnenbestrahlung zu vermeiden
  • Sonnenbrille zum weiteren Schutz im Sommer für ca. 2 Monate
  • 2 Wochen auf dem Rücken mit erhöhtem Oberteil schlafen
  • vorhandene Eisbrille, sonst kalte Kompressen, in den ersten zwei Tagen häufig auflegen, aber nie direkt auf die Haut geben
  • Schmicken reduzieren bzw. keinen Zug auf die Augenhaut ausüben
  • Kontaktlinsen für ca. 2 Wochen nicht tragen
  • 2 Wochen keine Anstrengungen, kein Sport
  • Die Augen lassen sich nach der Operation je nach Straffung nicht perfekt schließen
  • Viel Ruhen und Fernsehen und Lesen möglichst in den ersten Tagen vermeiden
  • Nach 4 - 5 Tagen können Haare gewaschen werden

 

Verwandte Themen: 

Google Anzeige

Kommentare

Sonntag, Februar 9, 2014 - 22:08
jopjop

also 17 Tage nach der OP schon wieder arbeiten finde ich ganz schön gut. Ich hatte nach 3 Wochen noch verfärbte Haut unter den Augen. Also ich denke, da solle man schon einen besonders langen Urlaub planen.

Die ersten Tage nach der OP sind nicht so schön, aber das sind OPs im Gesicht grundsätzlich nicht. Schliesslich verlaufen da jede Menge Nerven und Blutgefäße. Egal weshalb man sich für die OP entschieden hat, da muss man durch.

Ich hab die OP durchführen lassen, weil ich über das rechte Nasenloch schlecht Luft bekam. Nach ca. 5 - 6 Monaten war das Atmen dann deutlich besser und bereue den Schritt nicht auch wenn es die ersten paar Tage nevt.

lg jj

Anzahl an Kommentaren: 6
Dienstag, September 5, 2017 - 23:27
Ewalyn-48

Man muss sich nicht unbedingt operieren lassen oder sogar ein Implantat einsetzen lassen. Wenn Du eine echte Fehlstellung der Zähne haben würdest, dann hätte vermutlich ein Zahnarzt das schon festgestellt und Vorschläge für die Korrektur gemacht. Zum Beispiel den Kiefer von einem Kieferorthopäden langsam über viele Monate spreizen lassen. Das geht gut bis zum Alter von ca. 18, wenn die Kiefer noch nicht komplett verwachsen sind.
Als Erwachsene ist eine operative oder zumindest operativ kombinierte Lösung wahrscheinlicher. Zudem ist es mit der Verbreiterung des Kiefers dann nicht erledigt. Die Knochen können sich zurückbilden und manchmal muss man dann ein Leben lang Spangen tragen, um die Rückbildung zu verhindern.
Ich würde mir das überlegen ...
GLG Ewalyn

Anzahl an Kommentaren: 8
Mittwoch, Mai 13, 2015 - 23:35
JulianG

Hallo,

ich habe gelesen, dass es auch Kinnimplantate gibt. Sieht nach eine dauerhaften Lösung für ein schöneres Kinn aus. Damit könnte man nicht nur die Grübchen loswerden sondern auch das Kinn markanter gestalten. Das wäre für mich genau die richtige Lösung.

Hat schon jemand Erfahrung damit gemacht?
VG Julian

Anzahl an Kommentaren: 8
Mittwoch, Oktober 22, 2014 - 21:15
Alexander22

Wir haben die bei unseren beiden Söhnen die Ohren anlegen lassen um das Hänseln in der Schule zu beenden. Zwar hat es jedesmal Gegenwind in der Familie und in den Freundeskreisen gegeben, aber insgesamt war es immer eine gute Entscheidung, weil die Kinder einfach glücklicher danach waren. Da ist es auch nicht viel anders als bei den Erwachsenen. Stundien nach sind hübsche Menschen im Leben einfach deutlich erfolgreicher, egal wie man das sieht.

Nach dem Ohren anlegen von unserem zweiten Sohn stand das eine Ohr nach 7 Monaten wieder ab, weil sich laut unserem Arzt nicht genug Narbengewebe gebildet hatte und der Arzt dann nochmal operieren musste.

Jetzt ist aber wieder alles ok und alle glücklich.
Alex

Anzahl an Kommentaren: 5
Dienstag, September 22, 2015 - 17:29
Silivia24

Überleg Dir das gut. In der Regel legt sich eine Hautfalte einfach immer mehr über das Augenlid. Solange Du nicht extrem angestrengt immer die Augen offenhalten musst und auch nicht vermehrt Kopfschmerzen hast, würde ich mir den Schritt genau überlegen.

Die Operation hatte ich vor 2 Jahren auch überstürzt machen lassen, aber völlig unterschätzt wie lange die Heilungsphase und das operierte Aussehen dann nach der Operation noch präsent sind. Im Nachhinein bin ich zwar froh, aber die Blicke nach meinem Arbeitsantritt nach 3 Wochen werde ich schnell nicht mehr vergessen.

Überlegs Dir gut und wenn Du es machen lässt, dann plan genug Urlaub ein. Mind. 4 bis 6 Wochen.
GLG Silvia

Anzahl an Kommentaren: 6