Aktuelle Themen

Lippen aufspritzen

Thema: 

Lippen Unterspritzung mit Hyaluronsäure kann unter Lokalanästhesie ambulant durchgeführt werden. Die Unterspritzung mit Hyaluronsäure hat sich bei der Lippenmodellierung auf Grund des einfachen Verfahrens und der Menge an gut verträglichen Inhaltsstoffen etabliert. Als Filler stehen unterschiedliche Hyaluronsäure-Produkte zur Verfügung.

Marken für Filler mit Hyaluronsäure

  • Restylane
  • Esthelis
  • Juvederm
  • Ultra Kiss
  • Surgiderm
  • Crm-Gel
  • Teosyal
  • Princess
  • Aquamid

Zweck der Falten-Unterspritzung

  • Hervorheben der Lippenform
  • Vergrößern der Lippen
  • Betonung der Lippenkontur
  • Anheben der Mundwinkel

Dauerhafte Filler

Permanente Filler, die während des Eingriffs unterspritzt werden, können vom Körper nicht abgebaut werden. Dadurch gibt es kaum Möglichkeiten zur Nachkorrektur und das Risiko für Komplikationen erhöht sich. Kommt es nach der Behandlung irgendwann zu Entzündungen, kann es sein, dass Teile des Inhaltsstoff in den Lippen verbleiben. Komplikationen können dazu führen, dass die Lippen unsymmetrisch aussehen oder eine ungleichmäßige Oberfläche aufweisen.

Nicht permanente Filler

Das Risiko bei abbaubaren Wirkstoffen ist gering, da die Filler, die gespritzt werden, aus körpernatürlichen Substanzen bestehen, und der Effekt der Füllstoffe zeitlich begrenzt ist. Wenn man unzufrieden ist, muss man sich nicht gleich operieren lassen, sondern wartet einfach ab, bis der Filler sich komplett abgebaut hat.

Gegenmittel für Hyaloronsäure

Alternativ kann bei einer Behandlung mit Fillern (Füllstoffen) auf Hyaluronsäurebasis ein Gegenmittel gespritzt werden, das zum  schnellen Abbau des Produktes führt. Mit dem Enzym Hyaluronidase oder Hylase, lässt sich der Abbau von Hyaluronsäure so auf wenige Tage beschleunigen. Hylase muss von erfahrenen Fachärzten angewendet werden, da das Enzym auch körpereigenes Gewebe angreift.

Behandlung mit Hyaluronsäure

Nach dem Auftragen einer schmerzstillenden Hautcreme wird der Filler in die zuvor abgestimmten Bereiche mit einer feinen Nadel eingebracht. Die Behandlung ist durch die lokale Betäubung weitestgehend schmerzfrei. Nach der Injektion werden die Lippen gekühlt, um Schwellungen und Blutungen zu verhindern oder minimal zu halten.

Eigenschaften von Hyaluronsäure

  • Hyaluronsäure ist ein wichtiger Bestandteil des Bindegewebe.
  • Die Druckbeständigkeit von hyaluronhaltigen Gewebe ist enorm.
  • Hyaluronsäure kann auch extrem viel Wasser binden.
  • Hyaluronsäure dient als Schmiermittel in Gelenken
  • Zellreaktionen durch Hyaluronsäure lösen Zellteilungen aus.

Lippen aufspritzen Kosten

Die Krankenkassen zahlen in der Regel nicht für ästhetische Behandlung.

Nach der Behandlung

Das eingebrachte Material ist nach der Behandlung nicht gleich mit dem Gewebe verwachsen, so dass nach dem Eingriff die behandelten Stellen leicht massiert werden sollten.

Preis - Kosten in Euro: 

300 - 800

Fazit: 

OperationsartLokalanästhesie, ambulant
Operationsdauer30 Minuten
Arbeitsfähigkeitnach ca. 1 Woche
Haltbarkeit6 - 12 Monate im Schnitt
Wiederholungje nach Wunsch
AlternativenUntersprtzung mit Eigenfett, besondere Schminktechnik oder Lippentätowierung
Risiken
  • Infektionen
  • Blutungen und Blutergüsse
  • Überempfindlichkeit (Berührung, Kälte …)
  • Jucken, Rötungen
  • Asymmetrisches oder unschönes Ergebnis

Ratgeber: 

Filler mit Hyaluronsäure (NASHA), die auf nicht tierischer Hyaluronsäure bestehen können als Filler für grosse Bereiche in der wiederherstellenden Chirurgie eingesetzt werden. Filler auf Basis von Bakterien gewonnener Hyaluronsäure lösen keine allergischen Reaktionen aus. Filler mit aus Hahnenkämmen gewonnener Hyaluronsäure können allergische Reaktionen auslösen.

Vor der Operation:

  • 10 Tage vorher keine blutverdünnende Mittel
  • 10 Tage zuvor kein Zigaretten- und Alkoholkonsum

Nach der Operation:

  • mindestens 1 Woche wenig reden, nicht lachen und nur leichte Kost zu sich nehmen, d.h. die Lippen wenig bewegen
  • bei Neigung zu Lippenbläschen Vorsorgemaßnahmen mit dem Arzt besprechen
  • keinerlei Anstrengungen für ca. 4 Wochen
  • Essen nach 2 Stunden, Trinken sofort
  • Den behandelten Bereich leicht kühlen
  • keine Wärme
  • kein heißes Duschen für 2-3 Wochen,
  • keine extreme Kälte

Verwandte Themen: 

Google Anzeige