Plastische Chirurgie Blog

  • März 2021

    Die Haut verliert mit zunehmenden Alter als Erwachsener ihre Elastizität und wird mit der Zeit immer trockener. Das Kollagen, in der Haut das für die Spannkraft unerläßlich ist, wird weicher. Achtet man von frühester Kindheit nicht auf die Schädlichkeit der UV-Strahlen der Sonne, geht der Alterungsprozeß schneller voran. Durch ultravoilettes Licht, insbesondere UVA, entstehen freie Radikale die das Kollagen in der Haut schädigen und so zu Falten führen.

  • März 2021

    Hohe Wangenknochen und ausgeprägte Jochbeine sind Merkmale eines attraktiven Gesichts. Im Alter verliert die Haut zunehmend an Feuchtigkeit und Elastizität, so dass sie Strukturen durch die absinkende Haut scheinbar nach unten wandern. Eine umfangreiche Gewebe- und Hautstraffung wird unter Vollnarkose durchgeführt und kann bis mehrere Stunden dauern. Dabei wird die Haut gestrafft, überflüssige Haut entfernt und auf Wunsch auch Fettzellen am Hals abgesaugt. Durch das kombinierte Lifting der beiden Regionen entsteht in der Regel ein Verjüngungseffekt je nach Alter um ca. 8-12 Jahre.

  • März 2021

    1935:
    Medizinische Fachzeitschriften thematisierten das Problem erschlaffender Brüsste bereits vor dem 2ten Weltkrieg. So wurden hier skurile Methoden wie die Injektion von Paraffin oder Glaskugelimplantaten vorgeschlagen. Teilweise gab es auch Vorschläge zur Brustrekonstruktion mit Eigenfett aus dem Hüftbereich, das aber nach ersten Erfahrungen als kritisch erachtet wurde, da dass implantierte Fett vom Körper zunehmend resorbiert wird und auch zu Infektionen führen könnte.

  • März 2021

    Fett weg mit Kälte ohne OP. Das klingt verlockend und wie eine tolle Alternative zur Fettabsaugung oder operativen Hautstraffung. Wie funktioniert das und wieso gibt es dann überhaupt noch Fettabsaugung? Die Methode basiert auf der unterschiedlichen Reaktion von Zellen und Gewebe auf die Kälte. Ziel ist es die Fettzellen absterben zu lassen ohne das umgebende Gewebe zu beschädigen. Die Methoden hat Schwächen, da der Fettabbau nur in dem Bereich erfolgen kann, der eine Stunde lang auf 4 Grad gekühlt wird.

  • März 2021

    Lip Lift - Den Abstand zwischen Nase und Oberlippe verkleinern. Beim Oberlippen Lifting wird die Operation meist unter Vollnarkose durchgeführt. Dabei wird ein vier bis neun Millimeter breiter Hautstreifen unterhalb der Nase entfernt.  Der Chirurg zeichnet das Schnittmuster wellenförmig, so dass die Haut unterhalb des entfernten Hautstücks passend nach oben bis in die Nasenlöcher gezogen werden kann.

Seiten

Subscribe to Plastische Chirurgie Blog