Aktuelle Themen

Cheek correction

Theme: 

The bone structures are not pronounced in the face the cheek can be corrected surgically. Cheek models offer a powerful way to create expressive and distinctive facial features. To, usually the cheekbones with implants or fat are modeled so that they impact height literature. The implant is inserted through the upper jaw and fixed above the zygomatic arches.

Preparation

The surgeon creates X-ray images of the face to match the optimum car modeling with the patient. If one prefers a correction with autologous material instead of an implant bone and Korpelmaterial are taken from nose, ear, or the hip. For an injection must be extracted according to fat prior to surgery.

For the surgery, fat from the hips and belly can be removed and inserted into the area to be treated to the cheeks. The implant may be from the temple or on the upper row of teeth out in the cheeks can be inserted.

There is not enough fat, must be on a plastic implant resorted (Malar implant) will be. The establishment of implants or even the fixation to the bone must be carried out very carefully, otherwise it may happen that the face is not more symmetrical and thus less attractive.
 
There is also the possibility of changing the cheek bones are bones removed, or bone. Bone parts of their own bodies (E.g. from the ribs) can be taken and reinstated in the cheek area. This reduces the risk of immune reactions.

Injection

Under this method, fat, hyaluronic acid or hydroxylapatite is injected. Hyaluronic acid has a shelf life of between 4 and 8 months, hydroxyapatite remains in the body for up to two years. Hyaluronic acid can be reduced with an antidote quickly. A treatment with autologous fat is the most risky, because fat itself uncontrollably again can break down, which can cause unsightly effects just in the face.

Price - cost in euro: 

3500 - 7000

conclusion: 

Operation kind

Local anesthesia or general anesthesia

Operation duration

Depending on the size of the intervention 1-3 hours

Stay in the clinic

Outpatient, Max 1 day

Resultassessed after 2-4 months
Ability to workDepending on the procedure 2 to 4 weeks
Risks
  • Removing or shifting of implants
  • Allergic reactions to fill material or implant
  • Hardening at implnataten
  • Asymmetric face
  • Circulatory disorders
  • Infection, haemorrhage
  • Sensory disturbances in the operated area
  • Circulatory problems
  • Allergic reactions to the fluid to flush the fat cells (rash, nausea)
DurabilityImplant ca 10 years, hyaluronic acid, approximately 6 months, fat grown to permanently
Health insuranceassumes the cost, only medical indexed cases rarely

Advisor: 

Prior to surgery:

  • 3 weeks no blood gerinnendes means
  • 3 weeks before no cigarette and alcohol consumption

 
After the surgery:

  • 3 weeks no cigarette and alcohol consumption
  • applying cool compresses (not directly on the skin)
  • was operated from the inside of the mouth from medically imposed mouth rinse water should be used
  • Shower 2 weeks avoid no sunlight and hot tubs and saunas for a few months,
  • 3 months no sports or other heavy physical work
  • Titanium bolts for a plastic can be removed 6 to 12 months after

Google Anzeige

Kommentare

Wednesday, January 27, 2016 - 10:56
Wahlma28

Hi zusammen,

hat einer von Euch jetzt schon mal Kiefer und Nase in einer Operation zusammen korrigieren lassen? Nach meinem Studium wollte ich eh eine Pause von 1 Jahr einlegen. Die lange Heilungsphase würde mich also nicht weiter stören. Von meinem Kieferchirurgen wiess ich, dass man die OP an Ober- und Unterkiefer zusammen erledigen kann, wenn man das will. Aber leider bietet der keine Nasenkorrekturen mit an.

Da ja jede OP für sich mit ziemlich langer Heilung verbunden ist, bräuchte ich einen Arzt der alles zusammen anbietet. Hat von Euch schon Mal jemand so eien OP durchführen lassen?

Viele Grüße WallE

Comment count: 4
Tuesday, September 29, 2015 - 15:43
KathrinSommer

Hi Sabine,
bei mir wurde am oberen Rand der Augenbraue ein Hautstreifen rausgeschnitten. Die Haut wurde dann an der Stelle einfach zusammengenäht. Wenn genug Haare für ein Abdecken der Narbe vorhanden sind, wie das bei mir der Fall war, dann ist das kein Problem.

Die Narbe sieht auch keiner, wenn Du Stirnmuskeln mit Botox ruhig stellst und dann mit einer guten Narbensalbe behandelst.

Liebe Grüße Kathrin

Comment count: 3
Monday, December 21, 2015 - 16:20
Tobi34

Vielen Dank für Eure Rückmeldungen. ich habe mich mittlerweile sehr gut informiert und bin echt dankbar für die Erfahrungen von anderen. Das Bild das die Werbung da oft verkauft ist nicht immer das was in der Realität dann machbar ist. Wir werden erstmal die Ohren nicht verkleinern sondern nur anlegen lassen und dann schaun wir mal. Ich werd auf jeden Fall weiterhin noch fleissig Meinungen von anderen lesen.

Liebe Grüße und Danke für die Unterstützung
Tobi

Comment count: 15
Saturday, April 14, 2018 - 21:53
August-53

Hi,
mir hat bei einem Vorgespräch zu einer Nasenkorrektur ein Plastischer Chirurg eine Korrektur des Kiefers vorgeschlagen. Der meinte, dass mein Kiefer etwas zu schmal ist und meine Zahnstellung zu eng. Das könnte er kurz nach der Nasenoperation angehen und das persönliche Profil wäre dann perfekt. Ich finde das ganz schön dreist, denn wenn ich nicht nach einer OP explizit gefragt habe, dann will ich in dem Bereich auch nicht verunsichert werden. Nachdem die Nasenkorrektur beim ersten Mal nicht besonders gut gelungen ist und er als Belegarzt noch weitere "Kollegen" am OP-Tag hinzugezogen hat, habe ich dann von dem Vorschlag Abstand genommen. Mich würde interessieren, ob Euch die Ärzte auch wegen ganz anderer OPs angeprochen haben, wie ihr reagiert habt und wie die Ergebnisse der OPs dann waren.
VG August

Comment count: 7
Monday, October 26, 2015 - 13:21
LisaWeberBB

Hallo ...

Ist ja schon ziemlich interessant, was es für Erfahrungsberichte gibt. Ich habe mich mit dem Thema für mich persönlich auch schon ein paar Monate auseinander gesetzt. Alles was ich dazu gelesen habe deutet darauf hin, dass es extrem schwierig ist, einen bestehenden Ohrknorpel nach Wunsch deutlich zu verkleinern und richtig zu modellieren.

Oftmals klappt das nicht perfekt, selbst wenn der Chirurg erfahren ist. Ich bin am überlegen, ob bei wirklich schlimm grossen und abstehenden Ohren nicht besser ein neues gezüchtetes Ohr sinnvoll wäre. Aber die OP wird von keinem angeboten, ausser in der wiederherstellenden Chirurgie nach einem Unfall oder so ...

Viele Grüeß
Lisa

Comment count: 15