Aktuelle Themen

Botox - botulinum toxin

Theme: 

Botulinum toxin inhibits the transmission of the nerve to the muscle, which always have the movement ability of the muscle decreases depending on the dosage of venom. Botulinum are toxins produced by bacteria. The muscle can no longer as usual tight turn, other nerve functions such as feeling are not affected.

The botulinum solution is injected into the concerned muscle millimeter. This injection should be performed correctly to produce no temporary or permanent paralysis in the face.
 
The lower part of the face (including neck) should not be treated toxin with the botulinum, as the mouth facial expressions could be disturbed. However, forehead wrinkles and mouth wrinkles can be reduced. After the injection of the concerned muscles can move hardly, resulting in the smoothing of the relaxed tissues.

Then, it may be necessary to the relevant wrinkle under spray (with hyaluronic acid or collagen). This is not performed normally but in a session. A strong immune system, the body can form antibodies against this poison and making ineffective an injection. Because the effect wears off after just six months, should the poison to be injected then.


The full effect is visible after a few days and for a few months. A refreshing by a retreatment is possible without restrictions. Usually a surface anesthetic or a pre-cooling is used for anesthesia.

Price - cost in euro: 

350 - 800

conclusion: 

Operation kind

Local anesthesia, cold

Operation duration

A few minutes up to 1 hour

Care

If little impact is occurring after 1-2 weeks of AZT should be sought to make observe any subsequent injection

Result

Depending on the experience of the physician.

Ability to work

Right away

Risks

  • Swelling, itching, bruising (relief through cool compresses)

  • flu-like symptoms for a short time

  • maskenhaftes appearance when too much Botox was injected

  • not exactly equal treatment, for example in the forehead, can cause uneven appearance, this also applies to the mouth area

Durability

First application approximately 4 months. The following applications approx. 6 months

Health insurance

Typically no support

Advisor: 

Prior to surgery:

  • Before the injection tell doctor about a drug because the botulinum not containing any drug can withstand (especially about sedative or antibiotics)

After the surgery:

  • After treating approximately 0.5 day bend, not sleep or lie down and not scratch

Google Anzeige

Kommentare

Friday, July 25, 2014 - 23:03
Merida7

Hi Pascal

In seltenen Fällen kann es sein, dass Du auf das Produkt Antikörper entwickelt hast. Insbesondere wenn die Anwendungen so kurz nacheinander erfolgt sind. Wenn es zwei Mal das gleiche Produkt war würde ich noch einen anderen Hersteller versuchen oder den Arzt wechseln. Wenn das alles nicht geholfen hat, kannst Du auch 3 Jahre warten bis der Antikörpertiter gesunken ist und es erneut versuchen.
LG Merida

Comment count: 5
Saturday, March 29, 2014 - 23:46
Sassi

Hallo,
du kannst Dir die betroffenen Hautstellen auch mit Thujaspitzen oder frische Knoblauchscheiben einreiben. Danach einen Verband drauf und über Nacht einwirken lassen. Das Ganze musst Du dann für 1 Monat oder mehr wiederholen GLG Sassi

Comment count: 5
Monday, June 12, 2017 - 23:18
Zoe57

Hallo,

ich wollte meine einfachen Pickel nach den ersten paar Monaten auch erst lasern lassen, weil Waschen nur ganz wenig geholfen hat. Ich hatte immer das Gefühl, dass das Waschen des Gesichts nur den Juckreiz kurzfristig reduziert hat. Die Pickel sind dadurch nicht weniger geworden.
Wenn ich mir aber die Videos so alle angesehe ist man nach dem Lasern ja erstmal verbrannt und knallrot und nach allem was ich gellesen habe geht das auch nicht so schnell weg. Zudem braucht man auch noch mehrere Behandlungen ...
Ich hab mich dann doch erstmal vom Hautarzt untersuchen lassen und dann ein bischen was in meinem Leben umgestellt.
Mir hat der Arzt geraten mich nicht mehr so oft zu waschen Ausserdem sollte ich weniger oft und dafür mehr Essen.
Es hat dann zwar trotzdem noch über 1 Jahr gedauert bis es wieder richtig gut war, aber direkt nach der Umstellung wurde es auf jeden Fall bereits schon besser.

GLG Zoe

Comment count: 11
Sunday, February 1, 2015 - 14:42
plasti22

Lieben Dank für Euer Feedback,

ich hab mich sicherheitshalber das erste Mal jetzt in der kalte Jahreszeit spritzen lasse und hatte überhaupt keine Probleme im Urlaub 3 Wochen danach. Nach der Erfahrung werde ich mich auch mal im Sommer trauen und halt die ersten paar Tage ein bisschen mehr aufpassen.

Und das Ganze obwohl ich früher Neurodermitis und eine empfindliche Haut mit vielen Sommersprossen habe. Es geht also auch wenn man ein Risiko Typ ist, solange man es danach ein bisschen langsam mit der Sonne angeht.

Ganz liebe Grüße plasti22

Comment count: 7
Friday, May 29, 2015 - 16:32
Fiona33

Wie kann man denn prüfen, welche Studios sich an die Regeln halten? Gibt es da eine Prüfstelle oder irgendein Siegel an dem man sich orientieren kann? Ich möchte eigenlich schon lieber in ein kleines Studios als in so eine Massenabfertigungshalle. Aber wenn ich das so lese bin ich mir auch nicht mehr sicher. Gibts denn denn etwas zur an dem man ein sauberes Studio erkennen kann?

GLG Fiona

Comment count: 2