Aktuelle Themen

Botox - botulinum toxin

Theme: 

Botulinum toxin inhibits the transmission of the nerve to the muscle, which always have the movement ability of the muscle decreases depending on the dosage of venom. Botulinum are toxins produced by bacteria. The muscle can no longer as usual tight turn, other nerve functions such as feeling are not affected.

The botulinum solution is injected into the concerned muscle millimeter. This injection should be performed correctly to produce no temporary or permanent paralysis in the face.
 
The lower part of the face (including neck) should not be treated toxin with the botulinum, as the mouth facial expressions could be disturbed. However, forehead wrinkles and mouth wrinkles can be reduced. After the injection of the concerned muscles can move hardly, resulting in the smoothing of the relaxed tissues.

Then, it may be necessary to the relevant wrinkle under spray (with hyaluronic acid or collagen). This is not performed normally but in a session. A strong immune system, the body can form antibodies against this poison and making ineffective an injection. Because the effect wears off after just six months, should the poison to be injected then.


The full effect is visible after a few days and for a few months. A refreshing by a retreatment is possible without restrictions. Usually a surface anesthetic or a pre-cooling is used for anesthesia.

Price - cost in euro: 

350 - 800

conclusion: 

Operation kind

Local anesthesia, cold

Operation duration

A few minutes up to 1 hour

Care

If little impact is occurring after 1-2 weeks of AZT should be sought to make observe any subsequent injection

Result

Depending on the experience of the physician.

Ability to work

Right away

Risks

  • Swelling, itching, bruising (relief through cool compresses)

  • flu-like symptoms for a short time

  • maskenhaftes appearance when too much Botox was injected

  • not exactly equal treatment, for example in the forehead, can cause uneven appearance, this also applies to the mouth area

Durability

First application approximately 4 months. The following applications approx. 6 months

Health insurance

Typically no support

Advisor: 

Prior to surgery:

  • Before the injection tell doctor about a drug because the botulinum not containing any drug can withstand (especially about sedative or antibiotics)

After the surgery:

  • After treating approximately 0.5 day bend, not sleep or lie down and not scratch

Google Anzeige

Kommentare

Friday, October 10, 2014 - 14:11
NeleSTU

Hallo zusammen,

ich hatte bis vor 3 Jahren auch ganz schlimm Akne und hab mich als es ganz schlimm wurde dann vom Dermatologen untersuchen lassen. Der hat herausgefunden, dass mein Blutzuckerspiegel viel zu hoch war und hat mir Ernährungs- und Hygienetipps gegeben. Wie durch ein Wunder sind die Akne nach 2 Monaten stark zurückgegangen und das wurde mit der Zeit dan sogar langsam noch besser, bis die Haut dann mit 19 wieder rein war.

Ich kann Euch nur raten vorher erstmal Euer Blutbild prüfen zu lassen, dann könnt ihr Euch das Geld vielleicht sogar sparen.

Liebe Grüße Nele

Überproduktion von männlichen Hormonen
Falsches Hygieneverhalten (Zu viel oder zu wenig Waschen, falscher PH-Wert des Hautreinigungsmittels)
Krankhaft hoher Blutzuckerspiegel
Hoher Insulinspiegel
Vererbung (Beschaffenheit der Talgdrüsen)
Lebensmittel mit hohem glykämischen Index (nicht ausreichend durch Studien belegt)
Akne wird nicht durch Allergien oder Nahrungsmittel-Unverträglichkeit ausgelöst

Comment count: 11
Friday, March 13, 2015 - 10:27
TsunamiXS

Hi Chrissi,

in der trockenen Jahreszeit setzte ich ab und zu die Labellos ein. Die lassen die Lippen zwar nicht praller erscheinen, aber dafür hast Du die Falten weg :) Und Du musst aufpassen, dass Du die Dinger nicht zu regelmässig und zu oft anwendest, denn dann stellt sich Dein Körper darauf ein und es wird noch schlimmer.

Also einfach nur ab und zu mal ein bisschen Labello, wenn Du unterwegs bist oder eine feuchtigkeitsspendende Creme am Abend. So musst Du Dich nicht gleich unterspritzen lassen :)

LG Tsu

Comment count: 2
Thursday, May 22, 2014 - 22:58
patrizia12

Hi Diana,
da würde ich mir an Deiner Stelle erstmal eine Sorgen machen. Das gibt sich schnell. Manchmal reagiert das Gewebe einfach auf die Injektion mit einer kurzzeitigen Schwellung. Das hängt davon ab was für ein Hauttyp Du bist und welchem Einflussfaktoren die Haut ausgesetzt war.
LG Patrizia

Comment count: 2
Thursday, December 12, 2013 - 22:51
Aylin

Hi,
ich kenne nur einen Weg die Hautfarbe dauerhaft zu ändern und das sind Tattoos bzw. permanent MakeUP. Dabei müssen allerdings immer ein paar Prozent der Hautpartien ausgespart werden und Brauntöne bleichen mit der Zeit aus bzw. verändern je nach Hauttyp mit der Zeit die Farbe. Ganz abgesehen davon, dass es ewig dauern ...

Alle anderen Wege dazu sind nicht von Dauer bzw. nicht ausgereift.

LG + think twice
Aylin

Comment count: 2
Sunday, November 19, 2017 - 13:08
Mikail_23

Hi,

das ist nicht einfach zu beurteilen, da es zu neuen Produkten in dem Bereich keine Langzeitstudien gibt. Zudem bieten die Hersteller völlig unterschiedlich produzierte Hyaluronsäuren an. Moderne Hyaluronsären werden nicht mehr auf der Basis von tierischen Produkten wie Hahnenkämmen hergestellt, sondern biochemisch hergestellt.

Die Eigenschaften sind herstellerübergreifend ziemlich ähnlich. Es sind zähflüssige Gels, die extrem viel Wasser binden und sich langsam im Körper abbauen. Manche Produkte basieren nur auf einer wirksamen Komponente und andere sind mit weiteren Antiaging Teilen kombiniert.

Viele Grüße Mikail

Comment count: 1