Aktuelle Themen

Wrinkle smoothing and modeling with hyaluronic acid

Theme: 

Hyaluronic acid in the body is subject to a permanent renewal process that decreases with increasing age. The hyaluronic acid serves as a storage of moisture in the skin and is a clear liquid which is obtained and partially brought forward the collagen from Rooster Combs (or from a specific sugar connection). While the doctor simply populates the areas with the gel in the cheeks or Chin. The hyaluronic acid gel is injected with a very thin needle under the skin and then immediately distributed by gently massaging.

Hyaluronsäurepräparate also be used in addition to the Wrinkels to modeling the lips or face. The result is usually 6-12 months.

New preparations are based on non-animal, (NASHA) for large-scale use, E.g. to form the curves of the buttocks. Eskönnen skin roughness are compensated the inserted hyaluronic acid gel can fill very large volumes with a shelf life of only a few years.

In another case the HA molecules are with UV light broken up, massaged into the skin, and then treated with an infrared cold light surface laser, the massed a Hyaluronsäurebruchstücke in the skin supposedly once again respond to macromolecules and the effect on several weeks will be extended. There is no proof of medical and chemical for this procedure so far. The effect of laser light on the hyaluronic acid is not occupied. A similar procedure with enzymatically split HA molecule is questionable, because here, stabilizers and preservatives are added.

When non-animal (from bacteria) derived hyaluronic acid-based products, no tests are necessary advance because it contains no animal proteins and thus allergic reactions are excluded. But allergic reactions can occur with products on the basis of hyaluronic acid from Rooster Combs.

More and more cosmetics companies use hyaluronic acid in their products. Because the pure form is however poorly absorbed by the skin, fragments can be used by hyaluronic acid. This components referred to HAF have lower molecular weight, making the single fragments can better penetrate the skin. There, they increase the cell's own production of Hyaluron(säure) by it docked to the receptors on the cells (CD44).

Price - cost in euro: 

500 - 1200

conclusion: 

Operation kind

Coating up with loakler anaesthesia. Modeling with General anesthesia

Operation duration

Coating 30 min to 1 h. Modeling approx. 1 h

HospitalizationCoating-, modeling 1 day

Care

1 - 2 Weeks no sauna or Sun/solarium

Result

Usually very well

Ability to work

NAC approx. 1 week

Risks

  • Redness
  • Itching
  • Swelling
  • Infections

Durability

NASHA lasts up to 3 years modeling

Health insurance

No support

Advisor: 

After the surgery:

  • 1 - 2 Weeks no sauna or Sun/solarium

Google Anzeige

Kommentare

Saturday, April 27, 2019 - 14:53
Florian_44

Es gibt eine Studie von Stiftung Warentest zu Antigaging Cremes. Leider ging die Studie nur 4 Wochen lang. Trotzdem ist es bemerkenswert, dass bei allen Teilnehmern keinerlei Wirkung der Cremes zur Reduzierung der Falten festgestellt werden konnte. Die Veränderungen der Hautfalten wurde mit einer Fotobox sehr genau festgestellt. Eine Veränderungen der Hautfalten war in den 4 Wochen maximal im Mikrometer Bereich feststellen. Sichtbar war kein Unterschied festzustellen. Nur wenn die Cremes aufgetragen werden, dann ist ein sichtbarer Effekt für maximal ein paar Stunden zu sehen.

VG Florian

Comment count: 3
Monday, June 16, 2014 - 00:01
nadine22

Hallo zusammen,

Das Pigment Melanin wird in bestimmten Hautzellen produziert, das an angrenzende Zellen weitergegeben und eingelagert wird. Melanin schützt die DNA in den tieferen Hautzellen. Je nach Veranlagung bzw. den Genen verfügt man über einen gewissen Melaningehalt. Je weniger Melaningehalt hat und je mehr man UV-Strahlung im Leben abbekommen hat, desto eher kriegt man die Altersflecken.

Daher ist mein bester Rat: Setzt Euch möglichst wenig UV-Strahlung aus, besonders wenn man ein heller Hauttyp ist.

GLG
Nadine

Comment count: 10
Tuesday, November 12, 2013 - 23:59
Christian Weber
Hi Kathrina, ohne operativen Eingriff lässt sich viel verbessern. Prinzipiell gibt es hierfür verschiedene Methoden für Faltenunterstritzung. Leider sind geeignete und gut verträgliche Methoden meist nicht dauerhaft, das Ergebnis kann sich aber längerfristig sich verbessern durch mehrmalige Anwendungen: Botulinumtoxin-A (Botox): nicht dauerhaft (ca. 6 Monate), geeignet Botox ist ein natürlich vorkommendes Bakteriengift, dessen Wirkung auf einer Blockade von bestimmten Nervenimpulsen beruht. Eigenfettuntersprtzung: nicht dauerhaft, geeignet Die Absaugung und Wiedereinspritzung von eigenem Fettgewebe nach der FAMI-Technik in der unmittelbaren Nähe von Muskelgewebe ist unbedenklich. Hyaluronsäure mit Acrylhydrogel: dauerhaft, bedingt geeignet Der Kunststoff wird nicht abgebaut. Ein Gemisch aus Hyaluronsäure-Gel mit Acrylhydrogelpartikeln wird tief unter die Haut eingespritzt. Das Gel baut sich innerhalb der nächsten Monate natürlich ab und um die kleinen Partikel bildet sich eigenes Gewebe. Gut verträglich. Kollagen: nicht dauerhaft (ca. 6 Monate), nicht geeignet Wird aus gereinigtem Rinderkollagen (Konzentration je nach Hersteller zw. 3, 5 und 6,5%) gewonnen und für Falten sowie Narben im Gesicht oft verwendet. Allergische Reaktionen möglich. Gore-Tex: nicht geeignet Artecoll: dauerhaft, aber nicht geeignet für Krähenfüsse. Ein Kollagengel, das mit zunehmender Zeit durch den körpereigenen Stoffwechsel abgebaut wird, die Kunststoffteilchen werden von körpereigenem Gewebe umschlossen. Ich hoffe der Einblick hilft weiter... Viele Grüsse Christian Weber
Comment count: 3
Wednesday, September 11, 2019 - 14:26
Devran18

Hi,

das kenne ich. Ich bin ein heller Hauttyp und hab schon oft mit hartknäckigen Rötungen kämpfen muss. Die Creme, die am besten geholfen hatte den Wirkstoff Bepanthen. Alle anderen Cremes haben die Heilung nicht verkürzt und manche sogar verlängert. Ich habe das rein aus Interesse auch ein paar Mal so ausprobiert, dass ich auf der eine Seite der Schürfwunde z.B. eine Aloe Vera Creme ausprobiert habe und auf der anderen Seite die Bepanthen Creme.

Viele Grüße
Devran

Comment count: 2
Sunday, February 23, 2014 - 14:13
Mila111

Super ... Vielen Dank für Eure Antworten, auch wenn es wohl kein Endlösung für Sommersprossen gibt, die Spass macht. Alle 1-2 Jahre mich zu Peelen oder Lasern überleg ich mir dann nur mal fürs Gesciht, wenns mir einfach zu viel wird. Und für den Körper werd ich halt einen hohen Sonnenschutz verwenden. Ich werd ja eh nicht besonders braun.
GLG Mila

Comment count: 5