Aktuelle Themen

Tecnologia laser para o cabelo

Tema: 

A ciência médica tem desenvolvido mais nos últimos tempos a tecnologia laser, então é usado também para a remoção de pêlos do corpo.
 
Mas modelos novos e melhorados de laser no mercado, é aconselhável informar-se com cuidado. No momento, o diodo ou lasers Ruby são mais comumente usados.
 
Cabelo escuro pode ser removido, cabelos claros não podem ser tratado com tecnologia laser moderno.

Amazon

Muitos cabelos, fases de crescimento de diferentes

Um tratamento só é possível se os cabelos são apenas na fase de crescimento certo. Realizada apenas uma sessão é aproximadamente 70% de todos os casos-novo crescimento. Assim, devem efectuar-se vários tratamentos para fora a fim de lasers todo o cabelo em seus diferentes estágios de crescimento.

Preço - custo em euros: 

200

Conclusão: 

Tratamento
  • ambulatório, possivelmente com uma pomada de anestésico local para o narcótico suave
  • os pulsos de energia do laser ser aplicado seletivamente em uma largura de cerca de 7 mm
Duração do tratamento
  • Pêlos faciais, alguns minutos
  • Cabelo de perna inferior, 1 hora
Curapodem ocorrer vermelhidão ligeira da pele ou feridas, que são comparáveis a uma queimadura solar.
RiscoDescoloração pode ocorrer enquanto tatuagens com laser-trataram e formaram cicatrizes.

Conselheiro: 

Após a cirurgia:

  • 3 Semanas sem visitas de sauna
  • Evite a exposição à luz solar

Google Anzeige

Kommentare

segunda-feira, Janeiro 18, 2016 - 17:57
Tonar-57

Hi Inga,
in jeder Nasenhöhle befinden sich an der seitlichen Wand mehrere Nasenmusscheln. Eine untere, eine mittlere und eine obere Nasenmuschel. Das gefäßreichen Gewebe behindert die Atmung wenn es zu klein ist, aber auch wenn es zu groß ist und nicht formfest. Verkleinerte oder geschwollene Nasenmuscheln wie bei mir können dann Deine Nasenatmung behindern und das kann extrem nerven.

Von alleine wird sich das nicht mehr korrigieren, daher war ich froh über meine Entscheidung zur OP. Ich würde es Dir also auch raten möglichst früh korrigieren zu lassen. Ich bin zum Schönheitschirurgen gegangen.

Viele Glück
Reinhard

Contador de comentários: 3
segunda-feira, Fevereiro 15, 2016 - 17:48
Megan_47

Huhuu,

ich habe damit täglich zu tun :) Zu viel Testosteron wird in Dihydrotestosteron umgewandelt. Und in der Haarwurzel wird das Enzym Ornithindecarboxylase entsprechend detr Testosteronmenge gebildet. Dadurch wird aus den feinen, kaum sichtbaren Flaum, den jeder hat, dann ein kräftiges, dunkles Haar. Das dunkle Haar fällt halt dann einfach nur mehr auf, weniger oder mehr Haare hast Du deswegen nicht.

Ich hab eine Studie im Ärzteblatt dazu gefunden:
Während die Laser-Therapie allein nur bei 67,9 Prozent der Probandinnen zu einer vollständigen oder fast vollständigen Haarentfernung führte, erzielte die Kombination aus Laser und Eflornithin den vollen Erfolg. Bei 96,4 Prozent der Testpersonen verschwanden die Haare vollständig oder fast vollständig. Eflornithin steigert den Erfolg der Laser-Therapie um rund 30 Prozent.

Aber wer kann Studien heutzutage schon trauen :)

Contador de comentários: 2
segunda-feira, Janeiro 20, 2014 - 21:08
jasmin999

Huhu Maja,

ich kenn das von meinem Mann :) Er hat sich allerdings eine Haarverpflanzung machen lassen. Das ist 3 Jahre her und sieht noch ganz gut aus:)) Es hat allerdings ein 8-9 Monate gedauert bis die Haare alle gewachsen sind. Seit der Haarverpflanzung benutzt er Regaine zur Unterstützung. Das Mittelchen wirkt tatsächlich und kann man sowohl für Männer als auch für Frauen kaufen (kanpp 80 Euro 3er Pack für 4-6 Monate).

Contador de comentários: 2
sexta-feira, Janeiro 8, 2016 - 13:24
Anouk_1973

Hi Adriana,

ich habe zwar den Wirkstoff jetzt nich nicht ausprobiert. Aber die Pharma oder Kostmetik Industrie bringt immer wieder neue Wirkstoffe auf den Markt, die dann erst wieder lange getestet werden müssen und in der Zwischenzeit gut verkauft werden. So funktioniert das Prinzip der Cremes.

Bisher können alle Cremes und deren Wirkstoffe nur kurzfristig optisch das hautbild verbessern oder langfristig die Alterungsprozess der Haut einfach ein wenig verlangsamen.

Liebe Grüße Anouk

Contador de comentários: 2
sexta-feira, Julho 19, 2019 - 23:00
Jule1991

Hi,
ja das ist auch mein Eindruck. DHI ist eine viel bessere Methode als die alte Methode, bei der Hautstreifen transplantiert werden. Dabei wurden die Muskeln, Nerven und Blutgefäße verletzt und es sind teilweise sichtbare Narben auf der Kopfhaut geblieben. All das hat man nicht mehr mit der Transplantation von einzelnen Haaren.
Leider gibt es nach meinen Recherchen sehr widersprüchliche Aussagen zur Nachhaltigkeit der DHI Methode. Mit Nachhaltigkeit meine ich Erfahrungsberichte mind. 3 bis 5 Jahre nach der Transplantation. Dazu konnte ich nichts finden. Falls jemand seriöse Beiträge am besten als Video kennt, bitte posten.

LG Jule

Contador de comentários: 3