Aktuelle Themen

Transplante de cabelo com cabelo natural

Tema: 

Ele opta por um transplante de cabelo, uma criação do seu próprio cabelo, só na testa ou em diferentes corpos menores, é útil por exemplo para acidentes ou lesões.
 
Cabelo de doação é tomado geralmente na área do pescoço, porque lá a maioria de cabelo o tempo, o que é muito semelhante e, portanto, um transplante bem para usar para o cabelo em sua natureza.
 
Várias sessões são necessárias para um transplante de cabelo auto e, portanto, também não é completamente baratas, mas o resultado é geralmente permanente.

Detalhes de operação

  • Removendo uma faixa de pele 1 a 3 cm, mínimo 10 x eventual encerramento por uma costura.
  • Aparar este extraído enxertos (2 a 5 cabelo incluído).
  • Agora instalar o careca patches que foram previamente preparado com uma anestesia local, então eles incham um pouco.
  • Pequenos cortes com bisturis especiais nos locais relevantes.

Preço - custo em euros: 

2000 - 8000

Conclusão: 

Tipo de operaçãoAnestesia local
Duração da operação

 

  • 2-4 Horas (esse cabelo pode ser transplantado até 1000)
  • Geralmente 2-4 sessões (distância entre essas reuniões, cerca de 3-5 meses)
CuraNão há nenhum contato com as feridas antes da remoção da sutura após cerca de 8 dias.
Capacidade de trabalharNo trabalho leve, já depois de 1 dia
RiscoHá a possibilidade de que os enxertos não são aceitos pela pele, onde o médico pode ajudar, mas na maioria dos casos
SucessoQuase todos os cabelos transplantados podem falhar nas primeiras semanas, mas eles crescem depois desta vez. Dá de sucesso de 80-90% sobre os métodos de cirurgia médicos certo.
Medicamentos3 Meses tomar minoxidil após 4 semanas da última intervenção

Conselheiro: 

Após a cirurgia:

  • 4 Semanas sem esportes ou sauna
  • Evitar a exposição excessiva ao sol
  • Especialmente durante estes procedimentos, um especialista experiente é exigido, caso contrário cicatrizes talvez formada

Google Anzeige

Kommentare

segunda-feira, Junho 30, 2014 - 23:40
SofieNataly

Also ich nehme schon seit über 7 Jahren Thyroxin und so oft wie mir Blut abgenommen wurde, kann es gar nicht sein, dass die Ärzte was übersehen haben. Mein Haarausfall hat aber seit 2 Jahren immer mehr zugenommen, so dass meine Haare immer dünner wurden und ich sogar tiefe Geheimratsecken bekommen habe.

Ich denke jetzt über eine Haarverpflanzung nach und frage mich ob man das nicht gleich mit einer Epilation verbinden kann. Hat da jemand Erfahrung? Die Kosten sind mir nicht so wichtig, Hauptsache es funktioniert dauerhaft.

GLG Sofie Nataly

Contador de comentários: 2
sexta-feira, Maio 22, 2015 - 22:06
TanjaPohl

Hi,

ich bin 19 und würde gerne meine dunklen Haare an den Beinen und am Rücken für immer loswerden. Wisst ihr, ob es ein Verfahren mit Veröden oder Lasern gibt, bei dem die Haare dann wirklich für viele Jahre weg sind? Ich würde das gerne gleich richtig machen und mich nicht durch alle Methode durchkämpfen.

Das Problem ist wohl, dass jeder von seiner Methode überzeugt ist und nur verkaufen will. Wie soll ich da das richtige finden?!? Ich wäre wirklich dankbar, wenn jemand aus Erfahrung Empfehlungen abgeben könnte.

Lieben Dank Tanja

Contador de comentários: 3
sexta-feira, Dezembro 22, 2017 - 21:50
Welmar40

Hi Victor,

ich habe mir vor 4 Jahren ca. 3500 Haare mit 36 Haare in den Hinterkopf implantieren lassen, weil alle medikamentösen Lösungen den Haarausfall nicht mehr zurückholen konnten. Und ich habe wirklich alles ausprobiert. Die Haare sind fast alle noch da, obwohl der Haarausfall am Anfang noch ein wenig weiter ging. Das hat sich aber alles schnell wieder erholt.

Ich habe die Kopfhaut allerdings nicht nur die ersten 2 Wochen geschont, sondern eher 2 Monate. Also wenig Haare waschen und nur mit schonendem PH-neutralem Shampoo. Am besten einen langen Urlaub mit wenig Sonne, Stress und Anstrengung einplanen.

Grüße Welmar

Contador de comentários: 3
quinta-feira, Janeiro 14, 2016 - 17:53
Sylon-49

Hallo zusammen,

Eine 5% Minoxidil Lösung hilft auf jeden Fall den Haarausfall stark zu verlangsamen. So verändert sich ab dem Zeitpunkt wenn Du es nimmst der Haaransatz kaum noch. Ich bürste dann unterstützend auch noch die Haare, so dass die Kopfhaut zusätzlich noch gut durchblutet wird.

Ob Minoxidil bei dir wirkt kannst Du beim Allgemein Mediziner feststellen lassen. In der Regel hilft es aber. Der einzige Nachteil ist halt, dass Du es Dein Leben lang anwenden musst und das sind dann im Monat mind. 20 Euro und im Jahr 240 Euro mit denen ich auch ganz andere schöne Sachen kaufen hätte können.

Als 5% Lösung gibt es viele Hersteller. Das ist dann Geschmackssache. Bei mir wirkt es jedenfalls gut seit 4 Jahren, nachdem ich mit 44 bereits deutliche Geheimratsecken hatte.

Grüße
Sylon

Contador de comentários: 8
quarta-feira, Janeiro 18, 2017 - 21:40
Alana_23

Hallo,

ich hatte die Erfahrung gemacht, dass Minoxidil bereits nach 3 Monaten schon anfängt zu wirken und die kahlen Stellen am Kopf dann langsam mit Flaum sich gefüllt haben. Eine Erfahrung, die ich aber auch gemacht habe ist, dass alles nichts bringt, wenn man extremen Stress ausgesetzt ist. Dann half bei mir selbst die Minoxidil Kur nichts.

Eine Haarverpflanzung hatte ich auch schon in Betracht gezogen. Minoxidil half bei mir zum Beispiel gar nichts am vorderen Schläfenbereich. Scheint nach meinen bisherigen Recherchen auch so zu sein, dass das wirklich was bringt zumindest für einen Zeitraum von ein paar Jahren.

Grüsse Alan

Contador de comentários: 8