Aktuelle Themen

Por injeção de gordura autóloga

Tema: 

You Tube Video: 

Idealmente, a injeção da própria gordura e sua coleção anterior são feitos em uma única operação. Por centrifugação, a gordura do sangue e tecido fragmentos é separado, limpo, preparado e fresca e pura nas áreas problema injetadas.

Com as injeções de FAMI (injeção no músculo facial autograft) as células de gordura em Hautpartiene com stark são injetadas tecidos perfundidos. Os vasos sanguíneos tornam-se do transplante de tecido adiposo e garantir um resultado duradouro.

A gordura pode ser removida do abdômen ou do quadril. Ambos retirada e sob injeção são executadas em uma única operação. Após a remoção de gordura, ponto por ponto realizado as injeções.

O tratamento de gordura tem a vantagem de que ele não requer nenhum material estranho. Em muitos tratados, o organismo retoma mas quase completamente a gordura, que coincidam os lábios ao longo de muitos meses de novo.

Também significativamente mais gordura do que realmente deve ser pulverizada desejado nos lábios, para compensar as perdas previsíveis. Não posso dizer que os lábios ficam muito mais tempo e quem eles logo estreitará, antes da operação.

Amazon

Preço - custo em euros: 

650 - 900

Conclusão: 

Tipo de operação

Geralmente sob anestesia geral

Duração da operação

1 h

HospitalizaçãoNão é necessário

Cuidados

Sem movimentos bruscos do rosto para o risco de não escorregar da gordura. Duas a quatro semanas física sem esforço e banhos de sol.

Resultado

Preensões com anos método FAMI

Capacidade de trabalhar

Depois de 1 semana

Riscos

  • Inchaço
  • Nódoas negras
  • Pequenos nódulos educação, (que facilmente podem ser cortados pelo médico)

Durabilidade


Anos de possível, mesmo método FAMI

Seguro de saúde

Não há suporte

 

Conselheiro: 

Após a cirurgia:

  • Aplicação de compressas frias

  • Aplicação de patches, para que o agente local que não pode se mover.

  • nenhum trabalho sério para aproximadamente 2-3 semanas

  • Não há esportes pelo menos 2-3 semanas

Google Anzeige

Kommentare

domingo, Março 24, 2019 - 14:32
Lusis40

Die Lasertherapie hab ich falsch geplant. Die meisten Sitzungen hatte ich über den Sommer und musste dann meinen Arm und die Schulter ständig vor der Sonne schützen. Tausend Mal besser ist es, wenn man die Behandlung im Herbst startet und dann kein Problem mit der Sonnenstrahlung hat. Ganz weg ist mein Tattoo auch nicht gegangen, einen leichten Schatten sieht man immer noch an den Stellen wo gelasert wurde.
Demnächst werde ich einen Teil der Stellen neu tätowieren lassen, dann fällt es nicht mehr so auf. Aber auf jeden Fall ist die Haut jetzt wieder eine gute Leinwand für ein neues Tattoo ohne dass ich es mit Motiven covern lassen muss, die ich nicht optimal finde. Nur der Zeitpunkt war nicht optimal.

Grüße Lusis

Contador de comentários: 12
sexta-feira, Maio 4, 2018 - 23:33
Alfred_36

moin moin,

ich habe mich mit einem Fraxel Laser vor gut 8 Jahren behandeln lassen und die Pickel sind immer noch weg. Das Ergebnis damals war echt gut. Mit der Behandlung von meinem Gesicht habe ich dann knapp 2 Wochen Urlaub genommen, da man nach der Behandlung aussieht wie nach einem starken Sonnenbrand. Die Hautschälung war nicht sehr schmerzhaft und sonstige Nebenwirkungen hatte ich nicht. Nur bei Kontakt mit Wasser oder salzigen Händen war der Schmerz heftig. Danach muss man eh direkte Sonneneinstrahlung vermeiden, d.h. der Sommer ist für die OP weniger gut geeignet.

Vor den Behandlungen hatte ich tiefe Narben vor allem im Wangenbereich und jetzt bin ich nach so langer Zeit immer noch frei von neuen Pickeln und habe keine tiefen Narben. Dazu hilft auch eine Ernährungsumstellung :) Die Heilung an sich dauerte knapp 2 Monate.

Grüße Alf

Contador de comentários: 11
quinta-feira, Janeiro 9, 2014 - 23:52
kathrinweber

Also kommt auf das Muttermal an. Große Muttermale im Gesicht solltest Du auf jeden Fall vom Hautarzt entfernen lassen. Wenn man da selbst herumschnippelt dann macht man mehr kaputt als das es bringt. Im Schlimmsten Fall ist vergrößert sich die Fläche und sieht viel schlimmer aus als vorher.

Bei kleinen Muttermalen oder anderen Hautunregelmässigkeiten solltest Du eigentlich auch den Hautarzt das zumindest prüfen lassen. Danach kannst Du dich immer noch zum eigenen Eingreifen entscheiden.

Durchführen kann man das am besten nicht etwa mit einem Messer oder Skapell sondern mit einer kleinen scharfen Schere und dem entsprechenden Mut und Wille :)

Aber schön sein will muss ja bekanntlich leiden :)
LG Kathrin

Contador de comentários: 5
segunda-feira, Março 31, 2014 - 20:57
eisbaerchen

Hi Bernadette,
so ganz pauschal kann man das nicht sagen. Da gibt es eine Menge an Einflussfaktoren, die leider sehr unterschiedlich kosten können. Wenn Du ins Ausland gehst gibts die Behandlung auch mal um die Hälfte günstiger, dafür gibts bei Problemen keine Rechtssicherheit. Die Hersteller haben auch ganz unterschiedliche Preise für den "gleichen" Filler. Und schliesslich kommt es noch darauf an, welches Füllmaterial Du in welcher Menge brauchst (Hyaluronsäure, Hydroxylapatit ...).
Lass dich einfach beraten ;)
lg eisbaerchen

Contador de comentários: 6
sexta-feira, Agosto 4, 2017 - 16:15
Demulina-54

Naja das könnte knapp werden. Vor 2,5 Jahren habe ich ähnlcih viele Tätowierungen entfernen lassen. Das Hautarzt hat mir gleich klar gemacht, dass es eher 2 Jahre dauern wird, bis ich wieder neue Tatoos stechen lassen kann.

Die Behandlung an sich dauert schon mind. 1,5 Jahre und dann kannst Du selbst danach Dich auch nur an den Stellen tätowieren lassen, die seit Monaten gut geheilt sind. Die komplette Behandlung dauert damit über 2 Jahre mit vielen Heilungsphasen, die mich in meiner Freizeit extrem einschränken.

Da habe ich mich dann gegen die Behandlung entschieden ...
GLG Demu

Contador de comentários: 1